Pokémon Diamant & Perl Bug wird zum Feature in den Remakes erklärt

Offenbar haben sich die Verantwortlichen hinter Pokémon Strahlender Diamant und Pokémon Leuchtende Perle viele Gedanken darum gemacht, die Nintendo DS-Spiele sehr originalgetreu auf Nintendo Switch zu bringen, weshalb hier sogar ein Bug zum Feature erklärt wird. Seht ihr dieses Wandmuster aus dem Remake – hinter dem Fernseher? Das war ursprünglich mal ein “Rendering Bug”.

Der Twitter-Nutzer @Wunkolo schrieb, dass die Originalspiele von Pokémon Diamant und Pokémon Perl auf Nintendo DS-Hardware dieses Zick-Zack-Muster “aufgrund von Präzisionsfehlern” erzeugten, während Texturkoordinaten über die Oberfläche des Dreiecks interpoliert wurden. Einige Emulatoren haben diesen Fehler hingegen “versehentlich korrigiert”. Dies könnt ihr nachfolgend sehen:

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Solltet ihr euch allgemein für Bugs und Glitches der vierten Generation interessieren, können wir euch einen Blick ins PokéWiki empfehlen. Wer weiß, vielleicht finden wir das ein oder andere davon erneut in Pokémon Strahlender Diamant und Pokémon Leuchtende Perle.

Was haltet ihr von der Design-Entscheidung diesen “Bug” beizubehalten?

2 comments
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot