Neues Video-Material zu Pokémon-Legenden: Arceus

Pokémon Strahlender Diamant und Pokémon Leuchtende Perle bekommen bald ein drittes Spiel spendiert, welches sich um die Sinnoh-Region dreht, die damals jedoch noch Hisui hieß: Die Rede ist natürlich von Pokémon-Legenden: Arceus. Bevor das Spiel allerdings am 28. Januar 2022 erscheinen wird, enthüllte The Pokémon Company kürzlich Hisui-Voltobal und präsentierte nun in der Katzen-Mario-Show neues Video-Material zum Spiel.

Dank einer neuen Episode der Katzen-Mario-Show, die auf Nintendos japanischem YouTube-Kanal ausgestrahlt wird, haben wir heute brandneues Video-Material zu Pokémon-Legenden: Arceus erhalten. Ab Minute 6 gibt es einen guten Einblick wie Kämpfe und Begegnungen mit wilden Pokémon wirklich stattfinden. So solltet ihr zum Beispiel nicht zu nah an ein Pokémon herangehen, da es euch sonst angreift – ja EUCH! Professor Eich hatte Recht damit, dass es gefährlich ist ins hohe Gras zu gehen, ohne ein eigenes Pokémon.

Wie ihr sehen könnt, streifen die Pokémon in freier Wildbahn umher, können euch aber auch bemerken und angreifen. Schnappt sie euch also, während sie abgelenkt sind oder schickt ein Pokémon in den Kampf, um das gegnerische Pokémon zu schwächen. Anstatt eine Kampfsequenz auszulösen, wie wir es in den Hauptspielen gewohnt sind, scheint Pokémon-Legenden: Arceus nahtlos von Erkundung zu Kampf und zurück zur Erkundung zu wechseln.

Freut ihr euch bereits auf Pokémon-Legenden: Arceus für Nintendo Switch?

Ein Kommentar
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trustpilot