Neue Schauplätze & Spezialwaffen aus Splatoon 3

Nintendo stellt uns in einem Twitter-Thread “einige der neuen Schauplätze und Spezialwaffen aus Splatoon 3” vor. Der neueste Teil der farbtastischen Serie lockt mit neuen und klassischen Arenen für packende Kämpfe 4-gegen-4 sowie mit Waffen, die es so noch in keinem Splatoon-Spiel zu sehen gab. Im Einzelspieler-Modus sieht es zudem so aus, als seien die Säugetiere zurückgekehrt … Aber was hat das zu bedeuten? Im Story-Modus von Splatoon 3 zieht ihr als Nr. 3 in den Kampf gegen die bösartige Oktarianer-Armee. Entdeckt die Geheimnisse von Alterna, dem Flauschplasma und dessen Verbindung zur „Rückkehr der Mammalianer“.

Streifenaal-Straße (Schauplatz)

Die Streifenaal-Straße ist eine alte Nachbarschaft in der Innenstadt von Splatsville, die zum Jugendtreffpunkt der Stadt geworden ist. Eine Brücke verbindet die Teile dieses dreidimensionalen Schauplatzes, was zu spannenden Revierkämpfen führt!

Krabbenpanzer (Spezialwaffe)

Der Krabbenpanzer ist ein krabbenförmiger Panzer mit Beinen, einer mächtigen Schnellfeuerkanone und Geschossen, die eine riesige Fläche einfärben können. Zwar könnt ihr euch als Krabbe fortbewegen, aber ihr kommt als Ball viel schneller voran.

Zum Zeitpunkt dieser News war es das. Sollte Nintendo weitere Areale und Waffen aus Splatoon 3 vorstellen, findet ihr diese auf den Social Media-Kanälen oder gegebenenfalls wird diese News hier entsprechend für euch aktualisiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot