NES & SNES auf Nintendo Switch: Nintendo verabschiedet sich von monatlichen Releases

Während der gestrigen Nintendo Direct-Präsenation wurde endlich bekannt, dass auch SNES-Spiele als Teil des Nintendo Switch Online-Dienstes auf Nintendo Switch kommen.

Bisher wurden NES-Spiele noch jeden Monat für diesen Dienst veröffentlicht, aber wie es aussieht, wird sich dies bald ändern. Ein Beitrag auf der japanischen Nintendo-Website gibt nämlich bekannt, dass sowohl NES- als auch SNES-Spiele nicht mehr monatlich, sondern von nun an unregelmäßig veröffentlicht werden. Bedeutet: Auch zukünftig sollen neue Spiele für beide Dienste erhältlich sein, jedoch nicht mehr in einem festgelegten Turnus.

Die Kollegen von Vooks haben sich diesbezüglich an Nintendo gewandt, um herauszufinden, ob dies hierzulande ebenfalls Auswirkungen auf die Veröffentlichungen neuer Spiele für die Super Nintendo Entertainment System – Nintendo Switch Online– und Nintendo Entertainment System – Nintendo Switch Online-Applikationen haben würde und sie haben bestätigt, dass weitere Spiele “nach dem Start hinzugefügt werden, diese Veröffentlichungen jedoch keinen regulären Zeitplan einhalten”.

Die schrittweise Veröffentlichung von NES-Spielen über den Nintendo Switch Online-Dienst war für die Fans ein heikler Punkt. Einige waren frustriert über die langsame Vorgehensweise seitens Nintendo und andere ärgerten sich darüber, dass bestimmte Regionen in einigen Monaten weniger oder auch ganz andere Spiele erhalten haben.

Es bleibt abzuwarten, wie oft Spiele in der Zukunft zum Service hinzugefügt werden und ob es erneut größere Unterschiede zwischen den Regionen gibt. Wir würden uns wünschen, dass es nun etwas schneller vorangeht, da man an keinen Zeitplan mehr gebunden ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot