Metroid Dread erhält deutsche Sprachausgabe, neue Infos am 27. August

Metroid Dread erscheint am 8. Oktober 2021 im Handel – zusammen mit dem Nintendo Switch (OLED-Modell). Nintendo hat kürzlich einen neuen Videoclip zu Metroid Dread auf YouTube veröffentlicht, der eine deutsche Sprachausgabe für das Spiel enthüllt. Darüber hinaus wurde auch der Metroid Dread Report Vol. 5 veröffentlicht, in welchem ihr viele Hintergrundinfos zu Samus Arans Fähigkeiten, darunter ihren verschiedenen Waffen und Angriffen erfahrt. Nintendo verspricht zudem für den nächsten Report (Vol. 6) “neue Geheimnisse” zu Metroid Dread, die am 27. August 2021 enthüllt werden sollen.

Der X-Parasit mit der Fähigkeit, Organismen nachzuahmen, galt als ausgestorben… bis die Galaktische Föderation eine besorgniserregende Übertragung empfing, die das Gegenteil vermuten ließ.

Sieben Extraplanetar-Mobil-Multiform-Identifizierer, auch E.M.M.I. genannt, wurden entsandt, um der Sache auf den Grund zu gehen.

Doch kurz nachdem die E.M.M.I. auf dem Planeten landeten, von dem die Übertragung kam… verschwanden sie.

Melee-Konter, Morph Ball, Springen und Aeion-Fähigkeiten… Samus ist vielseitig begabt. Freut ihr euch schon auf die Veröffentlichung Metroid Dread für Nintendo Switch und hofft ihr bei Metroid Prime 4 ebenfalls auf eine deutsche Sprachausgabe?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot