Lokaler Mehrspieler-Modus von Switch Sports nicht für Lite-Besitzer nutzbar

Schlechte Neuigkeiten für Nintendo Switch Lite-Nutzer und Tisch-Modus-Spieler: Nintendo Switch Sports ist vielleicht nicht euer Spiel … Denn nicht nur werden zwingend separate Joy-Con benötigt, sondern auch eine Nintendo Switch-Station.

Wer mir auf Twitter folgt, der wird bereits den nachfolgenden Screenshot gesehen haben:

Nintendo Switch Sports unterstützt leider keinen lokalen Multiplayer für den Tisch-Modus und damit auch nicht die Nintendo Switch Lite. Spieler, die dies versuchen, erhalten eine Fehlermeldung, die besagt, dass sie ihre Nintendo Switch-Konsole an einen Fernseher andocken müssen, um den lokalen Mehrspieler-Modus spielen zu können.

Der Einzelspieler-Modus funktioniert – sowohl online als auch offline – im Tisch-Modus. Hier wird halt eben nur vorausgesetzt, dass man die Joy-Con in der Hand hält, da das Spiel auf die Bewegungssteuerung setzt und nicht mit einer Knopfsteuerung ausgestattet wurde.

Es ist nicht möglich am TV in den Mehrspieler-Modus zu wechseln und anschließend die Konsole wieder aus dem Dock zu nehmen. Auch dafür gibt es spezielle eine Fehlermeldung!

Angesichts dessen, dass Nintendo gerne mit der Portabilität der Nintendo Switch wirbt, wirkt die Entscheidung, den lokalen Mehrspieler-Modus von Nintendo Switch Sports auf den TV-Modus zu beschränken, etwas seltsam, zumal das Spiel ja ansonsten auch auf Nintendo Switch Lite mit separaten Joy-Con problemlos spielbar ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trustpilot