Glitch in den Schlotterkomben lässt euch die Schneepiste als Mario betreten

In den Schlotterkomben, beim Polarland aus Super Mario Odyssey, vermissen die Schlotteraner ihre Zuckergusstorte. Diese ist nämlich der eigentliche Preis des berühmten Schneepistenrennens die sich jedoch Bowser, für seine Hochzeit mit Peach, unter dem Nagel gerissen hat. Nachdem ihr die vier Challenge-Räumen abgeschlossen habt, capert ihr mit Cappy einen Schlotteraner der Angst vor dem Rennen hat, da die anderen angeblich Vollprofis wären. Mit eurer Hilfe kann er das Rennen gewinnen und ihr dürft den Multimond einkassieren. Aber was wäre wenn Mario die Rennstrecke einfach mal alleine aufsucht?

Das ist mithilfe eines Glitches möglich, leider lässt sich so das Schneepistenrennen natürlich nicht starten und dennoch ist es interessant die Umgebung mit Mario zu erkunden. Vor allem deswegen weil unter dem Schneegebiet offenbar Treibsand ist. Wie der Glitch genau performt wird, könnt ihr diesem Video entnehmen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot