ESRB stuft Ni no Kuni II für Nintendo Switch ein

Das Entertainment Software Rating Board hat Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs für Nintendo Switch eingestuft. Der Titel wurde erstmals im März 2018 für PlayStation 4 und PC veröffentlicht. Eine Nintendo Switch-Version muss noch angekündigt werden. Das könnte sich jedoch bald ändern, denn die Prince’s Edition von Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs (entwickelt von LEVEL-5 und durch Bandai Namco Entertainment vertrieben) hat jetzt bei der amerikanischen Alterseinstufungs-Behörde für Videospiele die “Teen”-Freigabe erhalten. Die Prince’s Edition (Amazon-Link) enthält neben dem Spiel auch eine “exklusive Steelbook-Hülle” sowie den Season Pass der damals “zwei Spieleerweiterungen mit vielen zusätzlichen Stunden an Spielspaß” hinzufügte.

Nachdem der junge König Evan bei einem Putsch gestürzt wurde, begibt er sich auf eine außergewöhnliche Reise, um ein neues Königreich zu gründen, seine Welt zu vereinen und deren Bewohner gegen die dunklen Mächte zu verteidigen, die sie bedrohen.

Werdet Teil dieses unvergesslichen Abenteuers, in dem die Grenzen zwischen Animationsfilm und Videospiel verwischen. Das von LEVEL-5 entwickelte Ni no Kuni II besticht mit bezaubernden Charakteren vom legendären Künstler Yoshiyuki Momose und einen mitreißenden Soundtrack vom weltbekannten Komponisten Joe Hisaishi.

Ni no Kuni: Der Fluch der weißen Königin, der Vorgänger von Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs, ist seit dem September 2019 für Nintendo Switch verfügbar. Eine Version für Nintendo DS erschien bereits Ende 2010 nur für den japanischen Markt, in Zusammenarbeit mit Studio Ghibli brachte LEVEL-5 das Spiel in Japan dann aber Ende 2011 für die PlayStation 3 heraus, welche 2013 schließlich auch im Rest der Welt veröffentlicht wurde.

*Als Mitglied der Affiliate-Netzwerke Amazon PartnerNet, Gamesrocket, Awin und dem MediaMarkt/Saturn-Partnerprogramm, erhält Nintendo Connect bei einer Bestellung über einen der oben genannten Links, eine kleine Provision. Für euch entstehen dabei keinerlei Zusatzkosten, die Produkte können mit „Abholung im Markt“ bestellt werden und es gilt auch weiterhin die Vorbesteller-Preisgarantie der Versandhäuser.

2 comments
  1. Ich spiele/habe den ersten Teil gerade gespielt (5 Stunden so) und jetzt ist meine Switch futsch… Hoffe auf Gewährleistung und ich hoffe, dass ich diese ersten 5 Stunden nicht nochmal spielen muss, weil es bislang eher nervig als spaßig war. Drückt mir die Daumen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot