Es gibt derzeit keine Pläne für eine Switch-Version von Shadow Of The Tomb Raider

Laut GameSpot setzt Eidos Montreal derzeit alles daran, sich auf PlayStation 4, Xbox One und den PC zu konzentrieren.

GameSpot hat kürzlich ein Interview mit Heath Smith geführt, dem Hauptspieldesigner von Eidos Montreal, bei dem sie über Shadow Of The Tomb Raider sowie eine mögliche Nintendo Switch-Version gesprochen haben.

Laut GameSpot setzt Eidos Montreal derzeit alles daran, sich auf PlayStation 4, Xbox One und den PC zu konzentrieren. Smith fügte hinzu, dass er persönlich zwar ein großer Fan von Nintendos Hybrid-Konsole sei, sie aber nicht die richtige Wahl für Shadow of the Tomb Raider ist – zumindest jetzt nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trustpilot