Das Lamm aus Cult of the Lambs bekommt einen neuen Koop-Partner

Kevin Krämer
Am 12. August 2024 erscheint das spielverändernde neue Unholy Alliance-Update.
Cult Of The Lamb Unholy Alliance Update Key Art

Während der heutigen Devolver Direct-Präsentation wurde Unholy Alliance, das neueste kostenlose Update für den Smash-Hit Cult of the Lamb, angekündigt und führt einen neuen spielbaren Charakter ein: die Ziege! Dieser durch Blut beschworene und in Verderbnis geborene böse neue Verbündete kann sich dem heiligen Lamm im lokalen Koop-Modus anschließen. Ab dem 12. August 2024 können Spieler und Spielerinnen gemeinsam durch Dungeons ziehen, Ketzer erschlagen, ihren Kult aufbauen und nach neuen Kräften suchen.

Man erlebt die gesamte Cult of the Lamb-Kampagne im lokalen Koop-Modus, wobei ein Spieler in die Rolle des Lammes und der andere in die des Ziegenbocks schlüpft. Man erlebt die neue 2-Spieler-Varianten bestehender Minispiele wie Angeln und Schlagringe und wählt aus einer Auswahl an Waffen, Tarotkarten, Flüchen und Relikten, während man sich gemeinsam auf Kreuzzüge begibt.

Das Lamm (Hurz!) und die Ziege können die Waffen tauschen und zusätzlichen Schaden verursachen, wenn sie Rücken an Rücken kämpfen, einen kritischen Treffer landen oder wenn sie ihre Angriffe aufeinander abstimmen. Solospieler erhalten außerdem eine Reihe neuer Kräfte und Fähigkeiten, mit denen sie spielen können.

Die Erweiterung Unholy Alliance bietet nicht nur die Möglichkeit des Koop-Spiels, sondern auch neue Tarotkarten, Reliquien, Gebäude, Vliese, Gefolgschaftseigenschaften, Gefolgschaftsquests und andere Geheimnisse, die es zu entdecken gilt!

Die Unholy Alliance wird am 12. August 2024 als kostenloses Update für PC, PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S und Nintendo Switch erscheinen.

Weitere Informationen gibt es auf cultofthelamb.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Trustpilot