Bandai Namco stellt Jump Force und dessen Onlinedienste ein

Jump Force erschien im Februar 2019 für PlayStation 4, Xbox One und PC sowie im August 2020 für Nintendo Switch. Wie Bandai Namco nun bekannt gab, werden die digitalen Verkäufe für das Kampfspiel, der herunterladbaren Inhalte, sowie der virtuellen Währung am 8. Februar 2022, um 02:00 Uhr auf sämtlichen Plattformen eingestellt. Die Onlinedienste werden dann am 25. August 2022 zwischen 03:00 Uhr und 07:00 Uhr abgeschaltet.

Die folgenden Inhalte könnt ihr ab dem 8. Februar 2022 nicht mehr käuflich erwerben:

  • Jump Force für PlayStation 4, Xbox One und PC (Steam)
  • Jump Force – Deluxe Edition für Nintendo Switch
  • Jump Force Character Pack 1 bis 14
  • Jump Force Character Pass 1 bis 2
  • JF Medal

Nach dem 25. August 2022 werden die folgenden Onlinedienste nicht mehr zur Verfügung stehen:

  • Anmelden in der Mehrspieler-Lobby
  • Online-Ereignisse
  • Clan-Funktionen
  • Betrachten der Pinnwand
  • Betrachten der Ranglisten
  • Akzeptieren von Belohnungen aus der Belohnungszentrale
  • In-Game-Laden
  • Premium-Laden (schließt bereits am 1. August 2022)
  • Online-Ranglistenkämpfe

Offline-Inhalte, Online-Kämpfe (außer Ranglistenkämpfe) und gekaufte DLC-Inhalte stehen auch noch zur Verfügung, nachdem die Onlinedienste von Jump Force eingestellt wurden.

3 comments
  1. Heißt das, wollte ich das Spiel in einem halben Jahr doch nochmal kaufen, kann ich nicht mehr alle Charaktere erhalten, weil auch die DLCs aus dem Shop genommen werden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot