Microsoft setzt zukünftig auf digitales Gaming, ganz ohne Discs

4
149

Microsoft hat die Xbox One S All-Digital Edition vorgestellt, eine Disc-freie Xbox One S, deren Festplatte mit einem Terabyte an Speicherplatz daher kommt und die bereits Download-Versionen von Minecraft, Forza Horizon 3 sowie Sea of Thieves enthält.

Die neue Konsole wird am 7. Mai 2019 für 229,99 Euro im Microsoft Store und bei ausgewählten Einzelhändlern (wie etwa MediaMarkt, Saturn oder Amazon) weltweit erhältlich sein. Hier seht ihr den „Entstehungsprozess“:

Abonniere Nintendo Connect auf

Mit der Xbox One S All-Digital Edition spielst du digital

Baue dir eine Bibliothek mit digitalen Spielen auf, die du auch unterwegs nutzen kannst und die in der Cloud verfügbar ist. Nutze deinen Cloud-Spielstand auch unterwegs und profitiere von der Möglichkeit, kommende Spiele vorzubestellen und zu installieren, um sofort mit dem Spielen zu beginnen, sobald diese Spiele erhältlich sind. Erweitere deine Möglichkeiten mit dem Xbox Game Pass. Entdecke über 100 großartige Spiele und lade sie herunter (Abonnement separat erhältlich).

xbox-one-s-all-digital-edition

4
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
3 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
Kevin KrämerPatrick KirstPeKedilly Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Patrick Kirst
Admin

Hahaha, das ist Marketing at it’s best.
Die Xbox SAD, mit Forza Horizon 3 (nicht vier, sondern drei), Minecraft und SoT (die alle im Game Pass vorhanden sind), ohne Xbox Live. Fantastisch! XD

PeKedilly
Gast
PeKedilly

Man sollte nie die unurbanen Gegenden vergessen. Besonders jetzt wo das 5G versteigert wird, zeigt es sich doch wieder das schnelles Internet in Deutschland nicht selbstverständlich ist. Daher ist dieser Zwischenschritt beides nebeneinander anzubieten eigentlich absolut sinnvoll.
Dass sich dieses Konzept Disc und Nodisc nebeneinander anzubieten wird wohl noch einige Jahrzehnte so funktionieren (müssen).