Sony zeigt das Design der PS5-Schachtelkunst

Für die meisten Spieler völlig egal, für manche aber mindestens genauso wichtig, wie das Design der Konsole. Sony hat im PlayStation Blog ein kleines Update veröffentlicht und bietet nun einen ersten Blick auf das Cover-Design der PlayStation 5-Spiele, die Ende des Jahres in den Regalen stehen werden, am Beispiel des Marvel-Superhelden Miles Morales.

Ob sich das Blau der Hülle leicht von dem eines PlayStation 4-Spiels unterscheidet, kann man derzeit nur erahnen, was aber sofort ins Auge sticht: Die Farbgebung mit dem PS5-Logo am oberen Rand – Der Balken oben ist nun nämlich weiß statt blau und die Schrift schwarz. Damit greift Sony die dominierenden Farben der PlayStation5-Hardware auf.

Angaben zur Packungsgröße macht der Hersteller zwar keine, allerdings scheint die Kunststoffhülle auf den ersten Blick die gleichen Ausmaße wie die der aktuellen Generation zu besitzen, weshalb die Spiele in eurem Regal nicht großartig aus der Reihe tanzen sollten. Wer sich für die PlayStation 5 Digital Edition entscheidet, für denjenigen dürfte die Schachtelkunst ohnehin nicht sehr interessant sein. Berichten zufolge wird die PlayStation 5 ohne Laufwerk 400 Euro kosten, die Version mit Laufwerk soll bei 500 Euro liegen – bestätigt ist das aber nicht.

2 comments
    1. Irgendwann wird es richtig absurd, wenn die Zahl der PlayStation zweistellig wird. 😀

      Wobei es bei Nintendo halt oft auch schon hinderlich war, weil die Leute bei der Wii U nicht verstanden haben, dass es eine neue Konsole ist und der Nintendo 3DS kam auch nicht so richtig aus dem Schatten seines Vorgängers heraus. Die richtige Namenswahl will also gut überlegt sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot