Prince of Persia: The Sands of Time Remake erscheint 2022 & Switch-Version noch immer nicht in Sicht

Prince of Persia: The Sands of Time Remake, das ursprünglich am 18. März erscheinen sollte und im Februar auf unbestimmte Zeit verschoben wurde, kommt nun erst 2022. Auch wird Prince of Persia: The Sands of Time Remake nicht in der Ubisoft Forward-Präsentation zu sehen sein, die am 12. Juni um 21 Uhr (MESZ) ausgestrahlt wird, wie wir berichteten.

Prince of Persia: The Sands of Time Remake wurde für PlayStation 4, Xbox One und PC angekündigt. Eine Nintendo Switch-Version ist leider noch immer nicht in Sicht!

Hallo “Prince of Persia”-Fans!

Ubisoft Forward steht kurz bevor und wir wollten diesen Anlass nutzen, um uns für die viele Unterstützung zu bedanken, die ihr uns im vergangenen Jahr gezeigt habt.

Wie ihr vielleicht schon gelesen habt, wird das Prince of Persia: The Sands of Time Remake nicht bei Ubisoft Forward zu sehen sein. Wir machen große Fortschritte für den nächstjährigen Release, aber wir sind noch nicht bereit, um weitere Informationen zu teilen. Wir werden sie euch mitteilen, sobald wir bereit sind.

Bis dahin wollen wir unsere Dankbarkeit für eure anhaltende Unterstützung sowie für eure Geduld auf unserer gemeinsamen Reise zum Ausdruck bringen. Wir freuen uns auf den Moment, wenn wir mehr mit euch teilen können!

Das Entwicklerteam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot