IO Interactive: Ulas Karademir übernimmt Posten als Chief Technology Officer

Kevin Krämer
Io Interactive White On Black

IO Interactive, unabhängiger Videospieleentwickler und Publisher, bekannt für die Franchises Hitman und Freedom Fighters, gibt heute bekannt, dass Ulas Karademir IOI als neuer Chief Technology Officer unter der Leitung von CEO Hakan Abrak verstärken wird. Diese strategische Berufung in die Führung von IOI ist ein weiterer Beleg für das ungebrochene Bestreben des Studios, den Spielern bahnbrechende Erlebnisse anzubieten. Ulas wird den technischen Betrieb von IOI beaufsichtigen, die kontinuierliche Entwicklung von Glacier, der hauseigenen Spiele-Engine von IOI und arbeitet bei den aktuellen Projekten des Studios eng mit dem Produktionsteam zusammen.

Ulas Karademir Foto
Ulas Karademir kehrt als Chief Technology Officer zu IO Interactive zurück. Foto: IO Interactive

Ulas ist ein bekanntes Gesicht bei IO Interactive – zwischen 2007 und 2014 hatte er bereits sieben Jahre dort gearbeitet. Mit mehr als 20 Jahren an Erfahrung in den Bereichen Technik und Führung bekleidete er Positionen bei Unity, inklusive sieben Jahren als Vice President of Core Enginering, Graphics, Operations and Productions, und erst kürzlich als General Manager und CPO bei RealityOS.

Von dem Moment, als ich das Studio verlassen hatte, fühlte ich tief im Inneren, dass ich einen Weg zurückfinden würde. Dieser Moment ist jetzt gekommen. Ich kann es kaum erwarten, meinen Beitrag zu solch unglaubliche Titeln wie Hitman, Glacier, Project 007 und Project Fantasy sowie dem großartigen Management-Team zu leisten, das Hakan zusammengestellt hat. IOI war schon immer für Innovation, großartiges Gameplay und fesselnde Welten bekannt. Ich bin fest dazu entschlossen, unsere Standards noch weiter anzuheben.

Ulas Karademir

Ulas ist eine enorm wichtige Ergänzung für unser Team. Er bringt unschätzbare Erfahrung, Wissen und Führungsqualitäten mit sich. Seit er IOI verlassen hat, konnte Ulas bei den Firmen, in denen er tätig war, eine unglaubliche Erfolgsgeschichte vorweisen. Wir freuen uns sehr, ihn erneut willkommen zu heißen. IOI befindet sich weiterhin im Wachstum und will den Spielern großartige IPs bieten, Ulas wird hierbei an der Spitze unserer innovativen Bemühungen stehen.

Hakan Abrak, CEO von IO Interactive

Die Ankunft von Ulas Karademir ist die jüngste Berufung in die Führung von IO Interactive. Veronique Lallier hatte bereits im vergangenen Januar die Position des Chief Development Officer angetreten, Olivier Perbet kam letztes Jahr als Chief Marketing Officer hinzu.

Wer IO Interactive auf seiner weiteren Reise begleiten möchte, sollte sich die vielen offene Stellen auf der Website ansehen: www.ioi.dk/careers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Trustpilot