Pokémon GO Server sind temporär deaktiviert – Grund unbekannt

Wir waren sehr überrascht und wurden nahezu von euren Mails und Nachrichten erschlagen, als die Info rum ging, dass Pokémon GO in Neuseeland und Australien für iOS sowie Android erhältlich wäre.

Pokémon GO

Seit wenigen Stunden sieht es so aus, als wären die Server temporär deaktiviert. So gibt’s derzeit beim Versuch die App zu starten nämlich nur eine Fehlermeldung. Unbestätigten Gerüchten zufolge soll die Abschaltung wohl alle Territorien außerhalb von Neuseeland und Australien betreffen.

Der Hauptgrund für die Abschaltung dürfte unserer Meinung nach der immense Traffic sein, der die Server heute zum Glühen brachte. Zudem ist vielen aufgefallen, dass sich Pokémon GO nach wie vor in einem unfertigen Zustand befindet, zwischendurch seine Problemchen hat und auch ganz schön viel Akku frisst.

Niantic arbeitet weiterhin aktiv daran, um uns ein gutes Spielerlebnis zu bieten. Wer also wirklich Interesse hat, daran mitzuwirken, sollte gegebenenfalls auf einen offiziellen Release hierzulande warten.

Sobald es ein Statement gibt oder Pokémon GO im deutschsprachigen Raum erhältlich ist, geben wir euch wie immer zeitnah bescheid.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot