Pokémon GO: Legendäre Raid-Bosse, Alola-Raichu, Victini und vieles mehr im September

2
1411

Wer am digitalen Pokémon GO Fest 2020 teilgenommen hat, besitzt bereits ein Victini, alle anderen dürfen sich auf die neue – bald weltweit verfügbare – Spezialforschung zu Victini freuen! Darüber hinaus wird es laut dem Pokémon GO-Blog im September wöchentlich wechselnde Legendäre Raid-Bosse geben. Lest weiter, wenn ihr wissen möchtet, was euch darüber hinaus noch so in Pokémon GO erwartet.

‎Pokémon GO
‎Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+
Pokémon GO
Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+

Pokémon beim Forschungsdurchbruch im September

Von Dienstag, den 1. September 2020 um 22 Uhr bis Donnerstag, 1. Oktober 2020 um 22 Uhr erscheint das Maus-Pokémon Alola-Raichu bei Forschungsdurchbrüchen. Mit Glück könnt ihr sogar einem Schillernden Exemplar begegnen!

Verschiedene Legendäre Raid-Bosse im September

Freut euch darauf, im September jede Woche gegen einen anderen Legendären Raid-Boss anzutreten:

  • Von Freitag, den 21. August um 22 Uhr bis Donnerstag, den 10. September 2020 um 22 Uhr könnt ihr Heatran in Raid-Kämpfen der Stufe 5 herausfordern.
  • Von Donnerstag, den 10. September 2020 um 22 Uhr bis Freitag, den 18. September 2020 um 22 Uhr könnt ihr Cresselia in Raid-Kämpfen der Stufe 5 herausfordern.
  • Von Freitag, den 18. September 2020 um 22 Uhr bis Freitag, den 25. September 2020 um 22 Uhr könnt ihr Arktos in Raid-Kämpfen der Stufe 5 herausfordern.
  • Von Freitag, den 25. September 2020 um 22 Uhr bis Freitag, den 2. Oktober 2020 um 22 Uhr könnt ihr Zapdos in Raid-Kämpfen der Stufe 5 herausfordern.

Im September findet jeden Mittwoch um 18 Uhr (Ortszeit) eine Raid-Stunde statt. Dabei erscheint der Legendäre Raid-Boss der aktuellen Woche verstärkt in Raid-Kämpfen der Stufe 5.

Pokémon-Rampenlicht-Stunden

Im September findet die Pokémon-Rampenlicht-Stunde immer dienstags ab 18 Uhr (Ortszeit) statt. Bei den stattfindenden Events gibt es wie immer ein wechselndes Pokémon zu fangen und einen besonderen Bonus!

  • Dienstag, 1. September 2020: Evoli steht im Rampenlicht und ihr erhaltet doppelt so viele EP für das Fangen von Pokémon.
  • Dienstag, 8. September 2020: Hunduster steht im Rampenlicht und ihr erhaltet doppelt so viele Bonbons für das Fangen von Pokémon.
  • Dienstag, 15. September 2020: Tentacha steht im Rampenlicht und ihr erhaltet doppelt so viele Bonbons für das Verschicken von Pokémon.
  • Dienstag, 22. September 2020: Habitak steht im Rampenlicht und ihr erhaltet doppelt so viele EP für das Entwickeln von Pokémon.
  • Dienstag, 29. September 2020: Eneco steht im Rampenlicht und ihr erhaltet doppelt so viel Sternenstaub für das Fangen von Pokémon.

GO-Kampfabend

Am Donnerstag, den 24. September 2020 erhaltet ihr von 18 Uhr bis 23:59 Uhr (Ortszeit) doppelt so viel Sternenstaub, wenn ihr Kämpfe gewinnt, Kampfsets abschließt und in der GO-Kampfliga im Rang aufsteigt. An diesem Abend könnt ihr zudem statt 5 bis zu 20 Kampfsets in der GO-Kampfliga bestreiten – also insgesamt 100 Kämpfe.

Spezialforschung zu Victini: Eine geheimnisvolle Energie

Wenn sich der September dem Ende neigt, könnt ihr Professor Willow dabei assistieren, den Geheimnissen um das Mysteriöse Triumph-Pokémon Victini im Rahmen der neuen Spezialforschung „Eine geheimnisvolle Energie“ auf die Spur zu kommen. Wenn ihr während des Pokémon GO Fest 2020 die Spezialforschung „GO-Fest 2020: Schnurstracks zum Sieg“ abgeschlossen habt, erhaltet ihr Victini-Bonbons, wenn ihr diese neue Spezialforschung abschließt.

Jessie und James verschwinden vom Horizont

Ihr habt wirklich großartige Arbeit dabei geleistet, den Team GO Rocket-Ballons Widerstand zu leisten, Trainer! Wir haben erfahren, dass Jessie und James ab dem 30. September nicht mehr in Pokémon GO auftauchen. Wenn ihr noch nicht gegen sie gekämpft habt, solltet ihr nach dem Mauzi-Ballon Ausschau halten, bevor diese Schurken entkommen!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Kommentare
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments