Pichu und Togepi schlüpfen in Pokémon GO nun aus Eiern

Die vor kurzem angeteaserten Pokémon wurden soeben bekanntgegeben. So hat Professor Willow entdeckt, dass Togepi und Pichu aus Eiern schlüpfen können.

Ab 20:00 Uhr CET habt ihr die Möglichkeit diese und einige andere Pokémon (welche leider noch ein Geheimnis sind) auszubrüten. Ursprünglich tauchten sie in der Johto Region (bekannt aus Pokémon Goldene Version und Pokémon Silberne Version) auf. In den kommenden Monaten sollen nach und nach neue Pokémon zu Pokémon GO hinzugefügt werden.

Einen kleinen Trailer gibt es natürlich ebenso, den wir euch nicht vorenthalten möchten:

‎Pokémon GO
‎Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+
Pokémon GO
Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+

Bis zum 29. Dezember 2016 um 20 Uhr CET habt ihr zudem die Möglichkeit ein spezielles Pikachu mit Nikolausmütze zu entdecken. Über den AR-Modus könnt ihr ein Foto von ihm machen und dieses mit dem Hashtag #HolidayPikachu über die sozialen Netzwerke teilen. Laut Pressemitteilung wird Pikachu in diesem Zeitraum “sehr häufig” erscheinen.

0 comments
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot