Mondneujahr 2023-Event in Pokémon GO mit erhöhter Chance auf Schillernde Flampion, Glücks-Pokémon & Glücks-Freundschaften

Wilde Scoppel und Haspiror erscheinen häufiger beim Mondneujahrs-Event, passend zum Jahr des Hasen. Außerdem könnt ihr euch auf weitere Event-Pokémon freuen, denen ihr unterwegs, bei Raid-Kämpfen und durch das Ausbrüten von Eiern begegnen könnt!

Es scheint so, als wäre das Glück euch bei diesem Event hold: Die Chance auf Schillernde Flampion, Glücks-Pokémon und Glücks-Freundschaften ist nämlich erhöht! Das Mondneujahr 2023-Event findet laut Pokémon GO-Blog von Donnerstag, den 19. Januar um 10 Uhr bis Montag, den 23. Januar 2023 um 20 Uhr (Ortszeit) in Pokémon GO statt.

‎Pokémon GO
‎Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+
Pokémon GO
Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos

Er besteht eine erhöhte Chance auf Schillernde Flampion zu treffen. Zudem ist auch die Chance auf Glücks-Pokémon beim Tauschen und Glücks-Freundschaften beim Austauschen von Geschenken erhöht. Aus geöffneten Geschenken kann zudem doppelter Sternenstaub erhalten werden und täglich kann ein zusätzlicher Spezialtausch durchgeführt werden. Im Shop des Spiels wird zudem ein neuer Rote-Laterne-Rucksack verfügbar sein.

Des Weiteren wird es eine Befristete Forschung geben, bei der die Belohnung ausgewählt werden kann. Die Auswahl wird die Aufgaben der Befristeten Forschung bestimmen. Unabhängig von der Auswahl wird es möglich sein verschiedene Item-Belohnungen zu erhalten. Darunter befindet sich auch ein Glücks-Ei und eine Begegnung mit Karpador, Azumarill, Jungglut, Flampion, Galar-Flamion und Scoppel.

Auch sonst gibt es zahlreiche weitere Pokémon, die passend zum Event entdeckt werden können. Dazu zählen Ponita, Magmar, Flamara, Karpador, Schneckmag, Camaub, Wadribie, Haspiror, Flampion, Fynx und Scoppel, die in der Wildnis häufiger auftauchen werden. Hinzu kommen Klingplim, Riolu, Flampion, Galar-Flampion und Zurrokex, die aus 7 km-Eiern ausgebrütet werden können.

Außerdem tauchen Hisui-Voltobal, Sheinux, Flampion, Galar-Flampion, Flamara, Pottrott, Lohgock, Shardrago und Grebbit gemeinsam mit Regice und Mega-Schlapor in den Raids des Spiels auf. Abgerundet werden diese Erscheinungen durch Glumanda, Paras, Feurigel, Flemmli, Panflam, Wadribie, Haspiror, Floink, Flampion, Galar-Flampion, Fynx, Scoppel und Flamiau, die allesamt durch den Abschluss von Feldforschungen erhalten werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Trustpilot