Meisterschaftsserie 2022 – Pokémon GO erstmals im Turnierprogramm

Wir haben Neuigkeiten zur Wettkampfsaison von Pokémon. Wichtigste Neuerung: Pokémon GO wird erstmals Teil des Turnierprogramms. Play! Pokémon enthüllt Details zur neuen Meisterschaftsserie 2022.

The Pokémon Company International hat heute weitere Details zur Play! Pokémon-Meisterschaftsserie 2022 bekannt gegeben. Die Play! Pokémon-Meisterschaftsserie bringt Spieler aus der ganzen Welt bei Regional- und Internationalmeisterschaften sowie Sonderveranstaltungen zusammen, um Preise und letztendlich den Titel des Pokémon-Weltmeisters zu erringen. Bei der Pokémon-Meisterschaftsserie 2022 treten Trainer aus aller Welt im Pokémon-Sammelkartenspiel, in den Videospielen Pokémon Schwert und Pokémon Schild, in Pokémon Tekken DX und – zum ersten Mal – auch in Pokémon GO gegeneinander an, um Millionen in Preisen und Reisepreisen zu gewinnen.

Manche Spieler qualifizieren sich in der Saison 2022 für neue Altersklassen. Für alle Spieler, die Punkte in der Saison 2020, die im März 2020 nach neun Monaten Spielzeit abgesagt wurde, verdient haben, werden diese Punkte in die Saison 2022 übertragen. Informationen über die Play! Pokémon-Altersklassen und Championship Points gibt es unter diesem Link. Weitere Details zur Play! Pokémon Saison 2022 werden in Kürze bekannt gegeben.

Die Gesundheit und Sicherheit der Communitys bei wettbewerbsorientierten Spielen sind auch weiterhin die wichtigsten Aspekte der Wiederaufnahme von Play! Pokémon-Events in Person. Die Situation wird kontinuierlich im Auge behalten und der Zeitpunkt für die Wiederaufnahme von Play! Pokémon-Events in Person wird durch die Gesundheitsmandate, Richtlinien und Empfehlungen der entsprechenden Regierungsbehörden bestimmt. Sobald Präsenz-Events wieder beginnen, müssen alle Teilnehmer, Partner, Mitarbeiter und Zuschauer die COVID-19-Richtlinien von The Pokémon Company International einhalten, um die Gesundheit und Sicherheit aller Anwesenden zu gewährleisten. Weitere Informationen zu diesen Richtlinien gibt es hier zum Nachlesen.

‎Pokémon GO
‎Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+
Pokémon GO
Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+

Pokémon GO-Meisterschaftsserie

Bei den Pokémon-Weltmeisterschaften 2019 konnten Fans zum ersten Mal das Pokémon GO-Einladungsturnier erleben. Jetzt erhalten Trainer auf der ganzen Welt bei der allerersten Pokémon GO-Meisterschaftsserie die Möglichkeit, gegen die Besten zu kämpfen und eine Einladung zu den Pokémon-Weltmeisterschaften 2022 zu verdienen. Dieser offizielle Pokémon GO-Wettbewerb beginnt im Jahr 2022 und wird in Zusammenarbeit mit Niantic organisiert. Im ersten Jahr der Spielzeit wird Pokémon GO bei ausgewählten Events wie den Regional- und Internationalmeisterschaften mit von der Partie sein. Die besten Pokémon GO-Spieler bei diesen Veranstaltungen erhalten eine Einladung zu den Pokémon-Weltmeisterschaften 2022. Diese Pokémon GO-Events werden in den Altersklassen Senioren und Meister abgehalten. Weitere Informationen zu Event-Zeitplänen, Turnierformaten, Preisgeld und mehr gibt es bald auf der Play! Pokémon-Website.

Trainer können sich jetzt auf die Pokémon GO-Meisterschaftsserie vorbereiten. Wettbewerbsplätze bei Play! Pokémon-Veranstaltungen werden über ein Registrierungsfenster in zwei Phasen geregelt. Spieler, die in der aktuellen Saison der Pokémon GO-Kampfliga den Legend-Rang erreichen, können sich innerhalb eines kurzen Zeitfensters schon vor allen anderen in den ersten Monaten des Jahres 2022 für Events registrieren. Sobald diese Phase vorüber ist, können Spieler jeglichen Rangs sich für die verbleibenden Plätze anmelden. Trainer haben bis zum 29. November 2021 Zeit, um an der aktuellen Kampfliga-Saison von Pokémon GO teilzunehmen. Die darauffolgende Saison der Pokémon GO-Kampfliga erfüllt die gleiche Rolle für eine zweite Reihe an Live-Events. Zur Registrierung für diese Veranstaltungen müssen alle Teilnehmer der Pokémon GO-Serie ihr Pokémon GO-Konto mit einem Pokémon-Trainer-Club-Konto verbinden, eine Play! Pokémon-Spieler-ID besitzen und den Play! Pokémon-Nutzungsbedingungen zustimmen.

Mehr Informationen über Play! Pokémon-Veranstaltungen gibt es auf der Pokémon Website.

Für große Championship-Events (mehr als 300 Teilnehmer und Mitarbeiter) müssen Veranstaltungsorte die folgenden Impfrichtlinien einhalten:

  • Die Teilnahme in Person bei Play! Pokémon-Veranstaltungen von Spielern, Zuschauern und Mitarbeitern sollte auf Personen beschränkt sein, die geimpft sind. 
  • Anwesende müssen nachweisen, dass sie mindestens zwei Wochen vor Beginn des Events die letzte Dosis eines Impfstoffs erhalten haben, der von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) als „Emergency Use Listing“ (EUL) anerkannt wird. Impfstoffe auf der EUL-Liste der WHO beinhalten zum aktuellen Zeitpunkt: Pfizer, Moderna, AstraZeneca, Janssen (J&J), Sinopharm und Sinovac. (Stand: 18. Juni 2021)

Allgemeine Richtlinien zu COVID-19:

  • Alle Anwesenden (Spieler, Zuschauer und Mitarbeiter) müssen zu jeder Zeit angemessenen Mund- und Nasenschutz tragen.
  • Der Verzehr von Speisen und Getränken im Veranstaltungsort ist für Spieler und Mitarbeiter während des Events nicht erlaubt, außer es gibt einen separaten Ort mit Bewirtung, der strikt mit den lokalen Gesundheitsbestimmungen und Richtlinien übereinstimmt. In diesem Fall wäre der Verzehr von Speisen und Getränken zulässig, jedoch muss dieser Bereich strikt vom Event getrennt sein.
  • Spieler müssen ihre Hände desinfizieren, nachdem sie ihre Gegner wechseln und auf das traditionelle Händeschütteln verzichten. Jedes Match muss mit einem Abstand von mindestens 1,0 m (3 Fuß) zu anderen Matches sowie zu Zuschauern oder anderen Orten, wo sich Leute versammeln könnten, stattfinden.
  • Änderungen vorbehalten
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot