Die Winter-Feiertage in Pokémon GO kehren mit Teil 2 zurück

Zum Jahresende können sich Trainer:innen auf viele festliche Entdeckungen in Pokémon GO freuen, denn das Event Winter-Feiertage startet in die zweite Runde. Vom 23. Dezember bis zum 31. Dezember 2022 sind allerhand winterliche Pokémon, Items und Herausforderungen im Spiel verfügbar.

Während dem Event erscheinen einige Pokémon, wie etwa die Entwicklungen von Evoli, in einer besonderen festlichen Variante. Zudem ist während des Event-Zeitraums eine spezielle Winter-Sammler-Herausforderung aktiv. Mutige Trainer:innen können außerdem beim Raid-Tag gegen Hisui-Arktilas antreten. Der Raid findet am 24. Dezember 2022 von 14 Uhr bis 17 Uhr statt.

Alle Informationen zum Event, inklusive einer Übersicht zu den auftauchenden Pokémon, verfügbaren Items und Event-Challenges sind auf dem offiziellen Pokémon GO Blog verfügbar. Wir fassen euch die wichtigsten Infos nachfolgend zusammen:

So wird es mit dem Eventstart erstmals ein Evoli mit Feiertags-Hut geben. Das Evoli kann mit Glück schillernd gefangen werden und zudem zu Aquana, Blitza, Flamara, Psiana, Nachtara, Folipurba, Glaziola und Feelinara weiterentwickelt werden. Die Entwicklungen besitzen ebenfalls einen Feiertags-Hut. Zudem ist das aus vorherigen Events bekannte Petznief mit Schleife erstmals zu einem Siberio entwickelbar. Das Siberio trägt, wie auch Petznief, eine Feiertagsschleife.

Außerdem wird es eine Befristete Forschung geben, die es euch erlaubt die erhältlichen Boni frei auszuwählen und Items sowie eine Begegnung mit Galar-Pantimos zu erhalten. Vom 24. Dezember um 10 Uhr bis zum 25. Dezember 2022 um 20 Uhr wird ein besonderer Winterwunderland-Eventbonus verfügbar sein. Dieser bewirkt, dass ein zusätzlicher Spezialtausch abgeschlossen werden kann und Abenteuerrauch 30 Minuten lang anhält. Außerdem wird ab diesem Zeitpunkt die Anzahl an garantierten Glücks-Pokémon von 10 auf 15 erhöht. Dies tangiert alle Pokémon, die seit 2017 in der Pokémon-Box sind. Diese Änderung wird über das Event hinaus aktiv bleiben.

Auch die Pokémon, denen in Pokémon GO begegnet werden kann, ändern sich mit dem Start des zweiten Teils. So werden Evoli mit Feiertags-Hut, Botogel mit Schleife und Petznief mit Schleife in der Wilsnid auftauchen, während Seemops nicht mehr mit Schal und Damhirplex nicht mehr mit Glöckchen erhältlich ist. Auch in den Raids werden Evoli mit Hut, Botogel mit Schleife und Petznief mit Schleife sowie Alola-Sandan erscheinen und dort Seemops mit Schal, Damhirplex mit Glöckchen, Arktip und Alola-Vulpix ablösen. Ebenso verhält es sich mit den Pokémon in den Feldforschungen. Kyurem, die während dem Eventzeitraum gefangen werden, besitzen zudem die Attacke Eiszeit.

Zu guter Letzt wurden Informationen rund um den kommenden Raid-Tag mit Hisui-Arktilas angekündigt. Dieses Event wird am 24. Dezember 2022 von 14 bis 17 Uhr aktiv sein und erstmals Hisui-Arktilas im Spiel einführen, welches in Stufe 3-Raids erscheint und mit einer erhöhten Chance in der Schillernden Form erhalten werden kann. Dreht ihr während dem Event die Fotoscheiben von Arenen, könnt ihr bis zu fünf kostenlose Rai-Pässe erhalten.

‎Pokémon GO
‎Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+
Pokémon GO
Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Trustpilot