Archäologische Funde in Pokémon GO – Fossil-Pokémon schlüpfen nun aus 7-km-Eiern!

Niantic hat im Pokémon GO-Blog erwähnt, dass etwas Seltsames mit den Eiern geschehen ist, die ihr aus Geschenken erhalten könnt: aus 7-km-Eiern schlüpfen in Pokémon GO jetzt nur noch Fossil-Pokémon!

Bisher wurde Folgendes festgestellt:

  • Die Fossil-Pokémon Amonitas, Kabuto, Aerodactyl, Liliep, Anorith, Koknodon, Schilterus, Galapaflos und Flapteryx sind aktuell die einzigen Pokémon, die aus 7-km-Eiern schlüpfen.
  • Diese Fossil-Pokémon schlüpfen nicht mehr aus 2-km-, 5-km- und 10-km-Eiern.
  • Riolu schlüpft nun aus 10-km-Eiern.

Wie lange dieses Phänomen anhalten wird, wurde leider nicht verraten, Spark ist an dem Fall aber bereits dran. Wie immer halten wir euch auf dem Laufenden, sollte es interessante Neuigkeiten rund um Pokémon GO und die Fossil-Pokémon geben.

Ein Kommentar
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trustpilot