Video: TikTok-Nutzer rettet “zurückgelassene” Nintendogs und wird zur viralen Sensation

Habt ihr Nintendogs auf dem Nintendo DS oder Nintendo 3DS gespielt und im Laufe der Jahre eure treuen Vierbeiner von heute auf morgen einfach vernachlässig? Wir sind wahrscheinlich alle schuldig, unsere virtuellen Welpen im Stich gelassen zu haben.

Der TikTok-Nutzer Ben „bennypvideo“ Pollard, so berichtet Nintendo Life, ist auf der Social-Media-Plattform zu einer kleinen viralen Sensation geworden. Laut eigener Aussage habe er kürzlich in einem Nachtzug in London ein „zurückgelassenes“ Nintendogs-Spielmodul gefunden. Bislang wurden von ihm drei Videos zu dieser Geschichte auf TikTok veröffentlicht, dokumentiert seine Entdeckung des Moduls, die Reinigung der Kontakte und sein erstes Treffen mit den Welpen tyson und Enzo, die einem Hundetrainer namens “sean” gehören. Ben konnte mit seinen TikTok-Videos fast eine halbe Million Aufrufe erzielen.

In einer E-Mail an Nintendo Life beschrieb Pollard die ganze Erfahrung als „bizarr“ und sagte, er habe nun Hoffnung, die virtuellen Welpen mit ihrem ursprünglichen Besitzer „wieder zu vereinen“. Die beiden Hunde scheinen wohlauf zu sein, wie ihr hier sehen könnt:

Bleibt zu hoffen, dass Ben den Besitzer des Spielmoduls ausfindig machen kann. Habt ihr schonmal etwas in einem Zug vergessen oder verloren? Schreibt es uns in die Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trustpilot