Zu Gast bei der Square Enix Plays 2022 in London

Vor rund 2 Wochen hatte uns Square Enix zu einem besonderen Event in London eingeladen. Auf der Square Enix Plays 2022 konnten wir Spiele anspielen, welche noch dieses Jahr für verschiedene Plattformen, darunter auch Nintendo Switch, erscheinen werden. Nun aber erstmal zum Event an sich ein paar Worte:

Die erste Frage, die sich mir gestellt hat, war: England ist aus der EU raus, was brauche ich jetzt alles? Also erstmal gegoogelt, alle Papiere eingepackt, Corona-Warn-App auf den neuesten Stand gebracht, Impfpass und Tickets direkt verstaut. Dann, was packt man alles für einen Tag ein? Mal wieder zu viel, aber hey, man weiß ja nie. 

Nachdem ich nun komplett mit Laptop, Nintendo Switch, Notizblock, Klamotten und fast allen nötigen Papieren am Bahnhof stand, fiel mir bei Einstieg in den Zug auf, dass ich was vergessen hatte.. meine Bahnfahrkarte *facepalm* Also zurück, eingepackt, nochmal gecheckt und dann ging es endlich los. Juhu!

Der Flug war mit British Airways und für einen kleinen Flieger echt bequem.  Mir tat nur die Flugbegleiterin am Münchner Flughafen leid. Die war heillos überfordert, aber die britischen Gäste waren super nett und ich wurde nicht nur einmal gefragt, ob ich wegen der Queen hinfliegen würde. Queen Elizabeth II. ist kürzlich im Alter von 96 Jahren verstorben.

In London angekommen, habe ich meine deutsche Gruppe von den anderen eingeladenen Medienvertretern dann auch getroffen und nach etwas hin- und her sind wir am Hotel angekommen. Und ich muss sagen, das Hotel war der Wahnsinn. Direkt an der Themse und eine wahnsinnig schöne Aussicht. Abends gab es dann ein Meetup mit den deutschen Teilnehmern des Events, aber eingeladen waren Teilnehmer aus ganz Europa, inklusive Türkei und arabischen Staaten. Es waren auch nicht nur Redakteure, sondern auch Content Creator dabei und die Unterhaltung war oft auch sehr aufschlussreich. 

Nach einem ausgiebigen englischen Frühstück ging es dann auch typisch britisch mit roten Doppeldecker-Bussen auf zum Event, welches in einer alten Munitionsfabrik stattfand. Hat man sich anfangs noch gewundert, ob das alles nicht zu eng wäre, waren spätestens da dann die Bedenken verflogen. Das Gelände war sehr groß und weitläufig. Beim Antesten der Spiele musste man selten warten und wenn mal an einer Spielestation mehr los war, hat man sich mal ein paar Minuten Zeit für andere Dinge genommen. Zum Beispiel um Bubble Tea zu trinken, typisch japanisches Essen zu essen (Tempura, Oktopus und viele andere japanische Speisen) oder auch einfach Fotos in der Fotobooth zu schießen. 

Leider war das Event nach 5 Stunden für uns schon vorbei, da der Verkehr dank der Aufbahrung der Queen und dem typischen Londoner Verkehr, absolutes Chaos war und wir pünktlich wieder am Heathrow Flughafen sein mussten. In den 5 Stunden habe ich alle Spiele, die für Nintendo Switch erscheinen werden, anspielen können und eventuell habt ihr euch auch bereits das kurze spontane Live Video auf Instagram angeschaut. 

0 100 0 1
Mein Fazit zur Square Enix Plays 2022: Es kommen vielversprechende Games noch dieses Jahr heraus, die es wert sind, sich anzuschauen. Jedoch muss ich hier auch nochmal erwähnen, dass auch bei so kurzen Events und Ausflügen wir immer noch vorsichtig sein müssen. Denn wahrscheinlich beim Rückflug habe ich mir dann doch noch Covid eingefangen und war wortwörtlich für über eine Woche zu nichts zu gebrauchen. Dennoch an dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an Square Enix für die Einladung und haltet die Augen offen, denn mein Eindruck zu den von mir angespielten Spielen folgt bald!
Mein Fazit zur Square Enix Plays 2022: Es kommen vielversprechende Games noch dieses Jahr heraus, die es wert sind, sich anzuschauen. Jedoch muss ich hier auch nochmal erwähnen, dass auch bei so kurzen Events und Ausflügen wir immer noch vorsichtig sein müssen. Denn wahrscheinlich beim Rückflug habe ich mir dann doch noch Covid eingefangen und war wortwörtlich für über eine Woche zu nichts zu gebrauchen. Dennoch an dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an Square Enix für die Einladung und haltet die Augen offen, denn mein Eindruck zu den von mir angespielten Spielen folgt bald!
0 Kommentare
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Trustpilot