Nintendo möchte auch nach Mario und Zelda noch viele weitere Filme veröffentlichen

Kevin Krämer
Super Mario Bros Filmposter

Der Super Mario Bros. Film war immens erfolgreich. Nicht nur bei eingefleischten Nintendo-Fans, sondern über die übliche Zielgruppe hinaus, wodurch auch die Nintendo Switch einen großen Aufschwung erhielt. Laut den Aktionären, war die Nutzung des Films, “um die Bekanntheit der Nintendo IP auch in Regionen zu verbessern, in denen die Nintendo Switch nicht erhältlich ist, eine sehr effektive Maßnahme”.

Filme erfordern eine lange Produktionszeit und beträchtliche Investitionen. Daher wurde am dem Nintendo-Präsidenten, Shuntaro Furukawa, die Frage gerichtet, ob es in Zukunft die Möglichkeit gibt, visuelle Inhalte in kleinerem Umfang zu nutzen, wie zum Beispiel animierte Serien oder Kurzvideo. Folgende Antwort gab es:

In den Finanzergebnissen des letzten Jahres sind die Verkaufszahlen sowohl bei der Hardware als auch bei der Software zurückgegangen, aber es ist uns gelungen, die Dynamik des Gesamtgeschäfts durch Initiativen aufrechtzuerhalten, die darauf abzielen, die Zahl der Menschen zu erhöhen, die Zugang zu Nintendo IPs haben. Obwohl die relative Abwertung des Yen auch ein Faktor war, ist unsere Einschätzung, dass der Film im Hintergrund einen großen Einfluss auf die Umsatz- und Gewinnsteigerung hatte.

Aus der Perspektive der Erweiterung der Zahl der Menschen, die Zugang zu Nintendo IPs haben, hat der Film eine größere Rolle gespielt als nur seine Auswirkungen auf die Einnahmen. Obwohl Der Super Mario Bros. Film nicht mehr in den Kinos läuft, wurde er von immer mehr Menschen über Video-Streaming-Dienste und andere Medien angesehen. Wir wissen, dass Filme ein sehr effektives Mittel sind, um das Interesse an Nintendo-Spielen zu wecken, und wir werden, wie wir bereits angekündigt haben, auch in Zukunft an der Filmproduktion arbeiten.

Darüber hinaus arbeitet die Nintendo Pictures Co., Ltd, die wir 2022 in eine Tochtergesellschaft umgewandelt haben, an verschiedenen Initiativen im Bereich der visuellen Inhalte und nicht nur an Spielfilmen. Wie bei der Entwicklung von Spielen ist es auch bei visuellen Inhalten unser Grundsatz, Ankündigungen zu machen, wenn wir überzeugt sind, dass wir etwas Lustiges geschaffen haben. Mit anderen Worten: Während die Kreativteams den Prozess von Versuch und Irrtum durchlaufen, werden wir weitere Ankündigungen machen, wenn wir etwas Neues zu berichten haben.

Shuntaro Furukawa
Zelda Breath Of The Wild Nachfolger 1200x600
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Trustpilot