Netflix entwickelt laut Berichten eine Pokémon-Live-Action-Serie

Erinnert ihr euch noch an Pokémon: Meisterdetektiv Pikachu? Netflix hat in den vergangenen Monaten zahlreiche Videospielverfilmungen angekündigt und nun kommt die Nächste. Wie Variety aus verlässlichen Quellen erfahren hat, arbeitet Netflix aktuell an einer Live-Action-Serie. Vorbild dafür soll der Film Meisterdetektiv Pikachu sein, sodass echte Schauspieler gemeinsam mit Computergenerierten Pokémon zu sehen sein werden.

Variety, eine der führenden Branchenpublikationen Hollywoods, berichtet, dass derzeit eine neue Live-Action-Pokémon-Serie bei Netflix entwickelt wird! Da sich das Projekt allerdings noch am Anfang befinde, gäbe es noch keinerlei Details über die mögliche Handlung sowie Darsteller. Es ist die Rede davon, dass Joe Henderson als Autor und Executive Producer auftritt. Henderson ist aktuell noch Executive Producer und Co-Showrunner der Serie Lucifer, die sich auf die Ausstrahlung ihrer sechsten und letzten Staffel vorbereitet. Weder Netflix, noch Henderson äußerten sich bislang zu den Berichten der “Realserie”.

Da das Projekt noch in den Kinderschuhen steckt, sind noch keine Details zur Handlung bekannt, wir bleiben aber für euch am Thema dran. Die Quellen sagen jedenfalls, dass das Projekt eine Live-Action-Serie sein würde, die dem 2019 veröffentlichten Film Pokémon: Meisterdetektiv Pikachu mit Ryan Reynolds und Justice Smith ähnelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot