Mortal Kombat 11 soll ab dem 23. April 2019 für PC, Xbox One, PlayStation 4 sowie Nintendo Switch erscheinen (wir berichteten). Heute haben wir allerdings potenziell enttäuschende Neuigkeiten für alle, die darauf warten, Mortal Kombat 11 auf Nintendo Switch zu spielen.

So listen derzeit mehrere Händler in Großbritannien (unter anderem Amazon und der offizielle Warner Bros. Store) die Nintendo Switch-Version für eine Veröffentlichung am 10. Mai 2019. Die anderen Versionen sind von dieser Änderung bislang unberührt und auch bei Amazon Deutschland lässt sich das Spiel noch zum ursprünglichen Datum vorbestellen. Zum Zeitpunkt dieser News hat Warner Bros. Entertainment zudem nicht offiziell angekündigt, dass sich das Spiel verzögern wird, daher werden wir die Shops weiter im Auge halten.

Verschiebungen sind immer nur dann gut, wenn der Publisher noch an der Qualität des Titels schrauben möchte. Hoffen wir also, dass entweder alle Versionen verschoben werden, oder die Nintendo Switch-Version von Mortal Kombat 11 doch wie geplant am 23. April 2019 in Europa im Handel erscheint.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback
Mortal Kombat 11 Gameplay-Trailer • Nintendo Connect

[…] Mortal Kombat 11 wurde eventuell auf den 10. Mai verschoben […]

trackback
Mortal Kombat 11: Europa-Verschiebung scheint sich zu bestätigen • Nintendo Connect

[…] darüber berichtet, dass der brutale Prügler Mortal Kombat 11 sich um einige Wochen in Europa verschieben könnte. Nun listet Nintendo selber das Spiel zu einem späteren […]