Saubere Sache: Verschiedene Waschmaschinen-Modelle in „Paper Mario: Color Splash“

Am Freitag erschien in Nordamerika sowie Europa Paper Mario: Color Splash im Handel und muss sich seit seiner Ankündigung leider den Vergleich zu Paper Mario: Sticker Star gefallen lassen. Obwohl die Entwickler an einigen wichtigen Punkten geschraubt haben, damit es diesmal wieder zu den besseren Ablegern der Serie zählt.

Falls ihr es verpasst habt: Pascal AKA MyTuneGames hat „Mein erstes Mal mit…“ für uns aufgenommen, welches ihr euch hier anschauen könnt:

In diesem Spiel kommen unter anderem real existierende „Dingse“ vor. Diese lassen sich ausquetschen und werden anschließend in Karten umgewandelt.

Hier wurde wieder mit viel Liebe zum Detail gearbeitet, denn die Waschmaschine unterscheidet sich je nach Spielversion. So bekommen wir Europäer die hierzulande übliche Variante, während in der US-Version eine mit „Toploader“ verfügbar ist:

Paper Mario: Color Splash wird in Japan erst am 13. Oktober 2016 erscheinen, daher ist noch nicht bekannt, ob sich das Modell in dieser Version ebenfalls unterscheidet.