Diese Funktionen haben die neuen Zelda amiibo in Breath of the Wild

Um das 30-jährige Jubiläum zur The Legend of Zelda-Reihe gebührend zu feiern, sind vor kurzem vier neue amiibo der „The Legend of Zelda Collection“ erschienen. Nintendo hat heute bekanntgegeben welche Funktionen diese amiibo-Figuren in The Legend of Zelda: Breath of the Wild, das für Wii U und Nintendo Switch 2017 erscheint, haben werden. Sie lassen zufällige Gegenstände erscheinen und „der Legende nach“ sogar „eine Schatztruhe mit einem seltenen Item“.

Mit Link (The Legend of Zelda) erhaltet ihr eine zufällige Anzahl Fässer, in denen eventuell Rubine versteckt sind!

Link-The-Legend-of-Zelda

Mit Link (Ocarina of Time) erhaltet ihr eine zufällige Anzahl an Fleisch.

CI_WiiU_TheLegendOfZeldaBreathOfTheWild_OcarinaMeats

Link-Ocarina-of-Time

Mit Toon-Link (The Wind Waker) erhaltet ihr eine zufällige Anzahl an Fischen.

CI_WiiU_TheLegendOfZeldaBreathOfTheWild_OcarinaMeats_amiiboFootage

Toon-Link-The-Wind-Waker

Mit Zelda (The Wind Waker) erhaltet ihr eine zufällige Auswahl an Pflanzen.

Zelda-The-Wind-Waker

Es gibt leider kein Wort darüber, wie häufig am Tag ihr die amiibo-Figuren einsetzen dürft, um diese Gegenstände abzugreifen. Das werden wir aber sicherlich bis zur Veröffentlichung von The Legend of Zelda: Breath of the Wild herausfinden.

 

The Legend of Zelda: Symphony of the Goddesses – Master Quest kommt 2015 nach Düsseldorf

Die „The Legend of Zelda: Symphonie der Göttinnen“ Konzertreihe ist zurück! Wer mit dabei sein möchte, sollte sich den 19. April 2015 freihalten. Der Vorverkauf startet am 8. Dezember. Gespielt werden sollen Stücke aus Ocarina of TimeThe Wind Waker, Twilight Princess, A Link to the Past, Link’s Awakening und weiteren Spielen. Alle wichtigen Informationen dazu findet ihr auf der offiziellen Seite.

The-Legend-of-Zelda-Symphoniy-of-the-Goddesses-Master-Quest-1024x576