Pokémon GO Weihnachtsevent, Apple Watch, Socken und mehr

Da Pokémon GO mittlerweile auf Version 0.51.0 für Android und 1.21.0 für iOS-Geräte aktualisiert wurde, mussten die Jungs von The Silph Road natürlich wieder einen Blick in die Daten werfen und was sie dort gefunden haben ist gar nicht so uninteressant.

Neu hinzugekommen sind diese Grafiken, welche mit einem möglichen Weihnachtsevent zu tun haben könnten. Die Dateinamen reichen von Bronze bis Gold und sind nochmals in die Varianten Special, Great und Ultra abgestuft.

gift-boxes-pokémon-go

holiday-shop-btn-pokémon-goDarüber hinaus ist ein Metadaten-Attribut namens „HasHolidayItems“ aufgetaucht, welches in Verbindung mit einem neuen Shop-Icon steht. Vermutet wird nun, dass dieses auftaucht, sobald es dort spezielle weihnachtliche Gegenstände zu erwerben gibt.

Niantic gab offiziell bekannt, dass Pokémon GO schon „bald“ auf die Apple Watch kommen soll und auch dazu wurden bereits Codezeilen entdeckt.

Der Code zum Synchronisieren der gelaufenen Kilometer zwischen App und Uhr ist erschienen, zusammen mit einigen anderen Sachen, wie zum Beispiel dem Pokedex. Die App soll auch in der Lage sein wichtige Benachrichtigungen auf die Uhr zu schieben, sodass ihr euer iPhone in der Tasche lassen könnt.

Es wurden aber noch weitere Sachen entdeckt. Wie es aussieht, werden wir demnächst die Socken und Handschuhe unseres Charakter anpassen dürfen. Die Spielfiguren könnten in Zukunft also noch etwas vielfältiger gestaltet werden. Ob diese Items wohl demnächst im Shop auftauchen?

Wie angekündigt, scheint es, als ob Pokémon GO eure lokale Zeit verwendet um in den Tag- oder Nacht-Modus zu wechseln. Das ist interessant, weil Niantic so zukünftig je nach Tageszeit unterschiedliche Pokémon spawnen lassen oder die Entwicklung von Evoli (siehe Psiana und Nachtara) beeinflussen könnte.

Zu guter Letzt wurden Codezeilen entdeckt, welche sich um Pokémon unterschiedlichen Geschlechts kümmern, als auch eine kleine Erweiterung zu den Shiny Pokémon. Da sich beides aber noch nicht in der „GAME_MASTER“ Datei befindet, scheinen diese Features noch nicht aktiv zu sein.

Ist Gen 2 ab dem 7. Dezember in Pokémon GO verfügbar?

Anfang dieses Monats haben wir gelernt, dass 100 neue Pokémon von Generation 2 zu Pokemon GO hinzugefügt wurden. Sie sind zwar noch nicht fangbar aber ihre Namen tauchen bereits im Code auf, was nur bedeuten könnte, dass uns ein passendes Update bald bevor steht.

Auch wenn Niantic die Sache noch nicht offiziell kommuniziert hat, könnte ein internes Memo von Starbucks nun das Veröffentlichungsdatum verraten haben.

Am Donnerstag betrat ein selbsternannter Starbucks-Mitarbeiter das Pokémon GO Subreddit und behauptete, ein internes Memo vom Unternehmen zu besitzen, welches eine neue Marketing-Kampagne mit dem Release zu „Pokeman Version 2“ beinhaltet.

Hier ist das durchgesickerte Bild mit den Informationen zum Start:

Pokeman-Version-2-Leak-1024x766

Viele Reddit-Nutzer zweifelten natürlich an der Echtheit des Schreibens. Zum einen gab es keinen wirklichen Beweis und zum anderen findet man dort drei mal das Wort „Pokeman“ was auch uns ziemlich stutzig macht. Zusammen mit dem Bild hinterließ der Mann noch den folgenden Text:

I work at Starbucks and this is one of the most recent updates we received from corporate. Now, it’s hard to say whether or not this specifically refers to Generation 2 (although what else could it mean?), whether or not Starbucks and Niantic are partnered up, or if this will even be pushed out on the date specified (things don’t always go to plan). However, it all makes sense to me, but this would be a huge update. Based on the description of the event, it would require Niantic to put a Pokestop at every Starbucks. Lastly, I realize this may seem strange, especially with the „Pokeman“, but it’s a real email and I can send proof to the mods if required. Regardless, this isn’t anything concrete and pretty vague, and no other information was given to us. As a huge fan of Pokemon and Pokemon Go, I couldn’t NOT share the news with everyone. Fingers crossed that it’s gonna happen!

Sowohl die Nachricht als auch das Bild sind mittlerweile gelöscht worden, die Jungs von The Silph Road erwähnen aber, dass sie in der Lage waren, die Echtheit der E-Mail Adresse des Mitarbeiters zu bestätigen. Wobei sie nicht bestätigen können, ob die Linie über ‚Pokeman Version 2‘ dort schon ursprünglich stand oder erst später hinzugefügt wurde.

Aktuell haben wir keine großen Hoffnungen, dass dieser Leak stimmt. Falls doch, solltet ihr euch auf den 7. Dezember 2016 vorbereiten und bereits den Vorrat an Pokébällen wieder aufstocken. Wir halten euch in jedem Fall auf dem Laufenden.