Neues Pikachu-Outfit und Pikachu mit Cap fangbar

Seit vergangenem Freitag ist ein neues Outfit für euch kostenlos in Pokémon GO verfügbar. Bei dem Logo handelt es sich nicht um ein rechtsextremes Symbol aus der Nazi-Zeit und ist auch nicht ein Teil des Logos der Band KISS, sondern stammt aus dem „Thunderbolt-Project“ vom Designer Hiroshi Fujiwara. Diese Streetwear-Line feiert auf dem New Yorker Hypefest sein Debüt.

Zudem könnt ihr seitdem auch ein spezielles Pikachu mit einer Cap fangen, welches auf seiner Mütze das gleiche Logo mit den zwei Blitzen trägt. Dieses Pikachu ist auch als schillernde Form im Spiel zu finden sowie auch Traumato, welches mit dem gleichzeitig stattfindenden Psycho-Event als Shiny verfügbar ist. 

Das Pikachu mit Hut soll nur noch im Laufe des heutigen Tages verfügbar sein, so schreibt PkmnMasterHolly auf Twitter. Das Psycho-Event hingegen läuft noch bis 14. Oktober. Werdet ihr den heutigen Sonntag also nutzen und euch nochmal auf die Jagd begeben?