Geleaktes Switch Video zeigt Ordner, Cloud-Speicher, Designs, YouTube, Twitch und mehr

Auf YouTube ist ein Video erschienen, welches angeblich einen Blick in die Nintendo Switch Firmware auf Version 5.0.0 bietet. So bekommen wir einige wichtige Funktionen zu Gesicht, einschließlich Ordner, eine Online-Lounge, Cloud-Speicher, Menü-Designs und Media-Anwendungen wie zum Beispiels einer YouTube-App, Twitch, Crunchyroll und Hulu.

Hier könnt ihr euch das besagte Video anschauen:

Es wirkt sehr authentisch, aber in der heutigen Zeit kann man sich nie zu 100 % sicher sein. Wir haben schon einige realistische „Leaks“ in der Vergangenheit gesehen, die sich letztendlich als Fälschungen erwiesen haben. Die Nintendo Switch Firmware Version 5.0.0 soll angeblich für Anfang Februar geplant sein. Vielleicht wird Nintendo uns in der anstehenden Nintendo Direct-Ausgabe schon mehr darüber verraten.

 

Wii U System-Update auf Version 5.2.0E bringt endlich Ordnung

Ab sofort könnt ihr ein neues System-Update auf eure Wii U herunter laden. Nun ist es möglich Ordner anzulegen, die ihr farblich anpassen könnt. Darüber hinaus findet ihr die Download-Verwaltung jetzt im Hauptmenü und es gibt noch weitere kleinere Anpassungen, die ihr hier nachlesen könnt:

  • Wii U-Menü

Es können nun Ordner im Wii U-Menü erstellt werden. Dadurch ist es einfacher möglich, Symbole zu gruppieren und zu organisieren.

Wii-U-Ordner-1024x573

Dem Wii U-Menü wurde ein Symbol hinzugefügt, über das sich die Download-Verwaltung starten lässt.

Wii-U-Menü-1024x575

  • HOME-Menü

Das Layout des HOME-Menüs (kann durch Drücken des HOME-Knopfes aufgerufen werden) wurde geändert.

Wii-U-Home-Menü-1024x575

  • Schnellstart

Der Schnellstart-Bildschirm wird nun auch angezeigt, wenn die Wii U-Konsole über den TV-Knopf auf dem Wii U GamePad eingeschaltet wird.

In den Schnellstart-Einstellungen der Energieoptionen wurde eine Option hinzugefügt, die es ermöglicht, bestimmte Anwendungen auf dem Schnellstart-Bildschirm auszublenden.

  • Nintendo eShop 

Zeichen, die aufgrund ihrer Ähnlichkeit mit anderen Zeichen nicht in Downloadcodes oder Nintendo eShop-Codes verwendet werden, können beim Einlösen eines Codes nicht mehr eingegeben werden.

  • Verbesserung der Stabilität des Systems und weitere Anpassungen

Verbesserungen der Stabilität des Systems sowie weitere Anpassungen zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit.