Amerika: Nintendo Switch könnte im Dezember häufiger verkauft worden sein, als PS4 & Xbox One zusammen

Der Verkaufsbericht der NPD Group für Dezember 2018 scheint durchgesickert zu sein. Dem Bericht zufolge kann sich die Nintendo Switch für den Dezember 2018 wohl „meistverkaufte Videospielkonsole der USA“ auf die Fahne schreiben. Darüber hinaus sollen, gegenüber der PlayStation 4 und Xbox One, doppelt so viele Einheiten über die Ladentische gewandert sein. Sehr beeindruckend, falls dies stimmen sollte.

Brancheninsider Benji, der Zugriff auf interne Verkaufsdaten hat, schätzt die Menge an verkaufter Nintendo Switch-Konsolen im Dezember auf mehr als 2 Millionen Einheiten, während sich die Xbox One um rund 1 Million und die PlayStation 4 bei knapp unter 1 Million bewegten.

70% der Nintendo Switch-Besitzer aus den USA, haben auch eine PS4 oder Xbox One

Die NPD-Daten für Juni 2018 wurden vor nicht allzu langer Zeit veröffentlicht und nun tauchte noch eine Kleinigkeit in Bezug auf den Besitz von Konsolen in den USA auf. Mat Piscatella hat über Reset Era berichtet, dass die von ihnen erhaltenen Daten zeigen, etwa 70 Prozent derjenigen in den USA, die eine Nintendo Switch besitzen, haben ebenso eine PlayStation 4 oder Xbox One zu Hause stehen.