Schnappt euch die originalen 151 für euer Zuhause!

Wem es nicht reicht, die ersten 151 Pokémon in Pokémon GO zu besitzen, oder sie womöglich noch nicht alle hat: hier ist nun die Chance, den Bestand aufzufüllen!

Treehouse-Mitschnitt zum Pokémon: Let’s Go-Segment

Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und Pokémon: Let’s Go, Evoli! spalten derzeit die Gemüter der Pokémon-Fans. Da Nintendo die „Nintendo Direct: E3 2018“-Präsentation überwiegend für Super Smash Bros. Ultimate genutzt hat, konnten die beiden Pokémon-Spiele dafür umso länger beim Nintendo Treehouse-Livestream gezeigt werden.

Neue Legendäre Outfits in Pokémon GO

Trainer, gebt eurem Avatar in Pokémon GO einen neuen legendären und mythischen Look. Laut der In-Game-Nachricht und dem Twitter-Post von Niantic gibt es im Shop nun ein neues Mew-Shirt sowie eines der Drachen-Pokémon Latias und Latios. Diese kosten euch jeweils 250 Münzen

Forschungsprojekte und das Mysteriöse Pokémon Mew in Pokémon GO

Trainer, auf der Welt geschehen seltsame Dinge und Professor Willow sucht Trainer, die ihm dabei helfen, herauszufinden, ob das Mysteriöse Pokémon Mew etwas damit zutun hat. Schon Ende dieser Woche sollen in Pokémon GO Forschungsprojekte freigeschaltet werden, wie im Pokémon GO-Blog berichtet wurde.

Es soll zwei Arten von Forschungsprojekten geben: Feldforschungs- und Spezialforschungsprojekte. Wenn ihr die Scheiben an Pokéstops dreht, erhaltet ihr Feldforschungsprojekte. Dann werden euch Aufgaben zugewiesen und ihr müsst beispielsweise bestimmte Pokémon fangen oder auch an Kämpfen teilnehmen. Professor Willow kann dich auch zu Spezialforschungsprojekten beauftragen, welche das genau sind, wurde leider noch nicht erläutert.

wp-appbox.php?imageurl=https%3A%2F%2Fchart.googleapis.com%2Fchart%3Fcht%3Dqr%26chl%3Dhttps%253A%252F%252Fanon.to%252F%253Fhttps%253A%252F%252Fitunes.apple
wp-appbox.php?imageurl=https%3A%2F%2Fis2-ssl.mzstatic.com%2Fimage%2Fthumb%2FPurple125%2Fv4%2Fdf%2F4b%2Fe2%2Fdf4be294-bddf-df95-254a-e9bce563fb9f%2FAppIcon-1x_U007emarketing-85-220-0-8.png%2F246x0w
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+
wp-appbox.php?imageurl=https%3A%2F%2Fchart.googleapis.com%2Fchart%3Fcht%3Dqr%26chl%3Dhttps%253A%252F%252Fanon.to%252F%253Fhttps%253A%252F%252Fplay.google.com%252Fstore%252Fapps%252Fdetails%253Fid%253Dcom.nianticlabs
wp-appbox.php?imageurl=https%3A%2F%2Flh3.googleusercontent
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+

Neues Forschungsfeature, mit dem das Mysteriöse Pokémon Mew in Pokémon Go gefunden werden kann

Das neue Feature umfasst Feldforschungs- und Spezialforschungsprojekte und stellt eine neue Möglichkeit für Trainer dar, spielinterne Belohnungen freizuschalten sowie Pokémon zu finden und zu fangen

Niantic, Inc. und The Pokémon Company International haben heute bekannt gegeben, dass das Mysteriöse Pokémon Mew vom Typ Psycho schon bald überall auf der Welt erscheinen wird. Für Trainer werden Ende dieser Woche die ersten Forschungsprojekte freigeschaltet, die neue Aktivitäten und Herausforderungen umfassen und bei deren Abschluss spielinterne Belohnungen ausgegeben werden. Einige dieser Belohnungen werden den Trainern einen Anreiz dafür geben, einmalige Geschichten zu verfolgen und zu entdecken, was es mit dem Mysteriösen Pokémon Mew auf sich hat.

Jetzt ist es offiziell: Holt euch Mew bis zum 30. Juni 2016

Blicken wir mal kurz zurück. Hoopa wurde ab dem 16. Oktober 2015 bei GameStop mithilfe eines Seriencodes verteilt. Wer es verpasste oder keine Filiale in seiner Nähe hatte, der bekam vom 06. – 30. April 2016 eine zweite Chance. Mew – um dieses Pokémon geht es heute – konnte man vom 1. – 24. Februar 2016 ebenfalls via Seriencode bei GameStop erhalten. Die zweite Chance gab es dann am 1. Juni 2016, nach nur einem Tag wurde das Angebot aber wieder zurückgezogen.

Nun gibt die offizielle Pokémon Webseite allerdings an, dass es vom 6. – 30. Juni 2016 via Nintendo Network erhältlich ist. Wer also bis jetzt kein Glück hatte, sollte sich die Chance keinesfalls entgehen lassen.

Mew

So erhaltet ihr Mew:

  1. Wählt im Hauptmenü „Geheimgeschehen“ aus.
  2. Wählt „Geschenk empfangen“ und dann zur Bestätigung „Ja“ aus.
  3. Wählt „Per Seriencode empfangen“, dann „Ja“ und danach noch einmal „Ja“ aus, um eine Verbindung mit dem Internet herzustellen.
  4. Gebt das Passwort MEW2016 ein.
  5. Setzt das Spiel fort und stellt sicher, dass ihr einen freien Platz in eurem Team habt. Sprecht nun mit der Lieferantin im Pokémon-Center, um das Pokémon zu erhalten!
  6. Vergesst nicht, euer Spiel zu speichern!



Die Mew-Verteilung ist offenbar schon wieder zu Ende

Erst gestern haben wir euch darüber informiert, dass man das Mysteriöse Pokémon Mew mit dem Seriencode MEW2016 erhalten kann. Nun vermelden allerdings unsere Kollegen von Filb.de, dass dieser Code nicht länger funktioniert.

Bislang gab es dazu noch keine offizielle Stellungnahme seitens The Pokémon Company, GameFreak oder Nintendo. Es könnte also durchaus sein, dass Mew noch gar nicht verteilt werden sollte. Wer es gestern oder heute Mittag noch ergattern konnte hatte Glück. Wir bleiben an der Sache auf jeden Fall dran und informieren euch, wenn es hierzu offizielle Infos gibt.

Mew-1024x561


Zweite Chance: Schnappt euch das Mysteriöse Pokémon Mew!

Sofern euch das Mysteriöse Pokémon bei der letztern Verteilungsaktion durch die Lappen ging, könnt ihr es mit dem nachfolgenden Passwort auf eure Edition von Pokémon Omega Rubin, Pokémon Alpha Saphir, Pokémon X und/oder Pokémon Y herunterladen.

Mew-Passwort: MEW2016

Erinnert ihr euch? Diese Aktion gab es damals bereits zu Hoopa.

So erhaltet ihr Mew:

  1. Wählt im Hauptmenü „Geheimgeschehen“ aus.
  2. Wählt „Geschenk empfangen“ und dann zur Bestätigung „Ja“ aus.
  3. Wählt „Per Seriencode empfangen“, dann „Ja“ und danach noch einmal „Ja“ aus, um eine Verbindung mit dem Internet herzustellen.
  4. Gebt das Passwort ein.
  5. Setzt das Spiel fort und stellt sicher, dass ihr einen freien Platz in eurem Team habt. Sprecht nun mit der Lieferantin im Pokémon-Center, um das Pokémon zu erhalten!
  6. Vergesst nicht, euer Spiel zu speichern!

Mew


Pokémon Gelb (VC): Pikachu Minispiel, Rossana & Mew-Glitch

Zum 20-jährigen Geburtstag der Pokémon-Reihe wird Nintendo morgen im eShop die Spiele Pokémon Rote Edition, Pokémon Blauen Edition und Pokémon Gelbe Edition über die Virtual Console veröffentlichen.

Unsere Freunde von NTower konnten vor ein paar Tagen bereits zusammen mit Pikachu die Pokémon Liga absolvieren und haben daher ein paar interessante Informationen für uns.

Pokémon-Gelb-Rossana-Sprite-e1456476832995Zunächst können sie bestätigen, dass unter anderem der Mew-Glitch noch voll funktionsfähig ist. Während Nintendo daran also keine Änderungen vornahm, so veränderten sie aber den Sprite von Rossana, der ab sofort lila ist. Diese Änderung wurde erst in späteren Generationen offiziell eingeführt.

Was ebenfalls angepasst wurde ist das Surfer-Pikachu Minispiel ‚Pikachus Strand‚. Früher konnte man mithilfe von Pokémon Stadium seinem Pikachu Surfer beibringen. Wenn man dieses dann auf Pokémon Gelbe Edition transferiert hat, war es möglich, ein Minispiel zu starten.

Die Entwickler haben das Surfer-Spiel nun offenbar so angepasst, dass ihr es auch starten könnt, ohne das euer treuer Begleiter eigentlich surfen kann.

Surfer-Pikachu-Minispiel

Verteilungsaktionen: Ein Jahr voller Mysteriöser Pokémon

Im Rahmen der Ankündigung zur Mew-Verteilung bei GameStop, gab die Pokémon Company ebenfalls bekannt, dass es dank der Feierlichkeiten zum 20-jährigen Jubiläum jeden Monat ein neues mysteriöses Pokémon für eure Editionen von Pokémon Omega Rubin, Pokémon Alpha Saphir, Pokémon X und Pokémon Y geben wird.

Folgende Pokémon erwarten euch in diesem Jahr:

  • Februar: Mew
  • März: Celebi
  • April: Jirachi
  • Mai: Darkrei
  • Juni: Manaphy
  • Juli: Shaymin
  • August: Arceus
  • September: Victini
  • Oktober: Keldeo
  • November: Genesect
  • Dezember: Meloetta

Leider wurde weder verraten in welchem Zeitraum sie veröffentlicht werden, noch wie. Den ungefähren Zeitraum können wir dank der Mew-Verteilung eingrenzen, denn dieses wird vom 1. bis zu 24. Februar 2016 erhältlich sein.

Nach unserem aktuellen Informationsstand sollen übrigens lediglich Mew, Darkrai, Arceus und Genesect via GameStop verteilt werden und die anderen über das Nintendo Network (Geheimgeschehen). Sobald mehr Informationen darüber auf der offiziellen Seite stehen, werden wir euch natürlich wie immer zeitnah informieren.

Mysteriöse-Pokémon-Verteilung-1024x541