Markeneintragung zu Breath of the Wild erwähnt „Catridges“

Bezüglich Nintendos kommender neuer Konsole, mit dem Codenamen „NX“, gibt es ein hartnäckiges Gerücht. Sie soll nämlich angeblich den handelsüblichen optischen Discs beziehungsweise Blu-rays den Rücken kehren und zu platzsparenden Spielmodulen zurückkehren. Auf NeoGAF ist nun eine Markeneintragung aufgetaucht, die das Gerücht noch befeuert.

Beim Trademark zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild werden nicht nur Discs, sondern auch „video game catridges“ erwähnt. Dies bedeutet jetzt zwar erstmal nichts, aber es ist zumindest eine Erwähnung unsererseits wert.

Erscheint-Breath-of-the-Wild-als-Modul-e1466716910931-1024x507

Das Foto wurde uns von „Der Lee“ zur Verfügung gestellt!

Einen kleinen Haken gibt’s dann aber doch. Beim Trademark des auf der E3 2016 vorgestellten Nintendo 3DS Spiels Ever Oasis werden auch „video game discs“ gelistet. Bei mindestens einer der beiden Markeneintragungen dürfte also menschliches Versagen attestiert werden.

Jetzt die große Frage: Denkt ihr, dass The Legend of Zelda: Breath of the Wild für NX auf einem Modul erscheint und Nintendo zukünftig bei ihrer nächsten Heimkonsole auf ein Disc-Laufwerk verzichten wird?