Hacker arbeiten an Nintendo Switch Custom Firmware

Nintendo dürfte sich gerade nicht sehr darüber freuen, aber Hacker machen offenbar immer größere Fortschritte in Richtung Custom Firmware (CFW) und Homebrew, die noch in 2018 für Nintendo Switch verfügbar gemacht werden soll. Die Gruppierung „Team-Xecuter“ hat bestätigt, dass eine CFW mit Zukunftssicherheit möglich ist und unabhängig von der aktuell installierten Firmware funktioniert.

This solution will work on ANY Nintendo Switch console regardless of the currently installed firmware, and will be completely future proof.

Das Team hat nicht verraten, ob es sich dabei um einen Soft- oder Hardmod handelt. Aufgrund der getätigten Aussagen und der Vergangenheit des Teams gehen wir derzeit von einem Hardmod mit Modchip aus. Piraterie könnte demnach viel eher zur Realität werden als wir angenommen hätten.

Bleibt zu hoffen, dass die besagte Methode nie veröffentlicht wird oder, dass Nintendo über den neuen Online Service einen Weg findet die Hacker auszuschließen.