Pokémon GO Weihnachtsevent, Apple Watch, Socken und mehr

Da Pokémon GO mittlerweile auf Version 0.51.0 für Android und 1.21.0 für iOS-Geräte aktualisiert wurde, mussten die Jungs von The Silph Road natürlich wieder einen Blick in die Daten werfen und was sie dort gefunden haben ist gar nicht so uninteressant.

Neu hinzugekommen sind diese Grafiken, welche mit einem möglichen Weihnachtsevent zu tun haben könnten. Die Dateinamen reichen von Bronze bis Gold und sind nochmals in die Varianten Special, Great und Ultra abgestuft.

gift-boxes-pokémon-go

holiday-shop-btn-pokémon-goDarüber hinaus ist ein Metadaten-Attribut namens „HasHolidayItems“ aufgetaucht, welches in Verbindung mit einem neuen Shop-Icon steht. Vermutet wird nun, dass dieses auftaucht, sobald es dort spezielle weihnachtliche Gegenstände zu erwerben gibt.

Niantic gab offiziell bekannt, dass Pokémon GO schon „bald“ auf die Apple Watch kommen soll und auch dazu wurden bereits Codezeilen entdeckt.

Der Code zum Synchronisieren der gelaufenen Kilometer zwischen App und Uhr ist erschienen, zusammen mit einigen anderen Sachen, wie zum Beispiel dem Pokedex. Die App soll auch in der Lage sein wichtige Benachrichtigungen auf die Uhr zu schieben, sodass ihr euer iPhone in der Tasche lassen könnt.

Es wurden aber noch weitere Sachen entdeckt. Wie es aussieht, werden wir demnächst die Socken und Handschuhe unseres Charakter anpassen dürfen. Die Spielfiguren könnten in Zukunft also noch etwas vielfältiger gestaltet werden. Ob diese Items wohl demnächst im Shop auftauchen?

Wie angekündigt, scheint es, als ob Pokémon GO eure lokale Zeit verwendet um in den Tag- oder Nacht-Modus zu wechseln. Das ist interessant, weil Niantic so zukünftig je nach Tageszeit unterschiedliche Pokémon spawnen lassen oder die Entwicklung von Evoli (siehe Psiana und Nachtara) beeinflussen könnte.

Zu guter Letzt wurden Codezeilen entdeckt, welche sich um Pokémon unterschiedlichen Geschlechts kümmern, als auch eine kleine Erweiterung zu den Shiny Pokémon. Da sich beides aber noch nicht in der „GAME_MASTER“ Datei befindet, scheinen diese Features noch nicht aktiv zu sein.