Spieletest: Ist The Legend of Zelda – Link’s Awakening auch ohne die namensgebende Prinzessin ein Hit?

2
4260
  • 9.5/10
    Traumhaft schönes Action-Adventure - 9.5/10
9.5/10

Fazit

The Legend of Zelda: Link’s Awakening ist sehr gut gealtert und macht auf dem Game Boy noch heute großen Spaß, das Remake muss sich aber nicht verstecken und zählt zu den bisher schönsten Spielen für Nintendo Switch. Wer sollte also zuschlagen? Fans klassischer Zelda-Spiele, die das Original damals verpasst haben, aber auch Nostalgiker die mal wieder einen Blick auf die Insel Cocolint werfen und schauen möchten, was sich in all den Jahren optisch verändert hat. Leider müssen wir erneut auf die berühmt berüchtigten Übersetzungen von Claude MMoyse verzichten – Ich sage nur: “Nie ohne Kondom!”. Auch andere Freuden wie das Bikinioberteil haben es leider nicht ins Spiel geschafft beziehungsweise wurden ersetzt. Dies schadet dem Spiel aber keineswegs und unterstreicht eher auch nochmal die düstere und ernste Seite der Insel.

User Review
0 (0 votes)

2
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
2 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
Kevin KrämerPeKedilly Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
PeKedilly
Gast
PeKedilly

Ich bedanke mich bei Kevin für diese sehr schöne Rezension Daumen Hoch

trackback

[…] Spieletest: Ist The Legend of Zelda – Link’s Awakening auch ohne die namensgebende Prinz… […]