SNK VS. CAPCOM: THE MATCH OF THE MILLENNIUM erscheint heute als Download für Nintendo Switch

0
14

Osaka, Japan, 17. Februar 2021 – SNK CORPORATION hat heute SNK VS. CAPCOM: THE MATCH OF THE MILLENNIUM digital für Nintendo Switch veröffentlicht. Im Original von 1999 brachten SNK und CAPCOM ihre besten Kämpfer für ein Fighting Game-Spektakel zusammen. Nun erscheint die Kollaboration als Teil der NEO GEO POCKET COLOR SELECTION für Nintendo Switch

Der Launch-Trailer:

Abonniere Nintendo Connect auf

SNK VS. CAPCOM: THE MATCH OF THE MILLENNIUM bringt 26 Kämpfer aus Serien wie KOF, SAMURAI SHODOWN, STREET FIGHTER und DARKSTALKERS in einem Spiel zusammen. Spieler haben die Wahl zwischen Single, Tag und Team-basierten Kampfmodi sowie drei verschiedenen Kampfstilen. Zwischen den Matches können sie sich mit Survival, Time Attack und Mini Games vergnügen, Punkte sammeln und versteckte Charaktere freischalten. SNK VS CAPCOM: THE MATCH OF THE MILLENNIUM nützt die Tabletop- und Handheld-Modi der Switch, sodass Freunde jederzeit und überall gegeneinander antreten können. 

Über NEOGEO POCKET COLOR SELECTION

SNK veröffentlichte den NEOGEO POCKET COLOR, ein im wahrsten Sinne des Wortes in die Tasche passendes Handheld, im Jahr 1999. Nun finden einige der klassischen Titel des Geräts endlich auf der Nintendo Switch über die NEOGEO POCKET COLOR SELECTION eine neue Heimat. Die Spiele wurden so angepasst, dass sie genauso aussehen und sich anfühlen wie auf dem NEOGEO POCKET COLOR, aber dank moderner Technologie kann man sie gemeinsam mit einem Freund spielen, auch wenn man nur eine Kopie des Spiels besitzt. Fans können sogar das virtuelle Design des Handheld je nach Laune anpassen. Momentan sind SNK VS. CAPCOM: THE MATCH OF THE MILLENNIUM, FATAL FURY FIRST CONTACT, THE LAST BLADE: Beyond the Destiny, KING OF FIGHTERS R-2, SAMURAI SHODOWN! 2 und SNK GALS’ FIGHTERS zum Download verfügbar. Weitere Titel folgen. https://www.snk-corp.co.jp/us/games/ngpcs

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments