Jan Walenda ist neuer Head of PR bei ToLL Relations

0
32

Frankfurt am Main, 11. Juli 2019 – Seit Juli 2019 leitet Jan Walenda das Team der Frankfurter PR-Agentur ToLL Relations, die unter anderem Sony Interactive Entertainment und KONAMI im deutschsprachigen Raum betreut.

Der gebürtige Heidelberger blickt auf eine zehnjährige Historie als Profi in der Videospielbranche zurück. Als diplomierter Online-Journalist beschritt er seinen Branchen-Einstieg für Medien wie GameStar, GamePro und GamesMarkt. 2011 wechselte er in die PR, ab 2013 war er bei Ubisoft Deutschland in Düsseldorf für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Zuletzt verhalf er dort als Senior PR-Manager Titeln wie Far Cry 5The Division 2 oder Anno 1800 zu einem großartigen Start auf dem deutschsprachigen Markt.

Als Head of PR führt Jan Walenda nun das Team von ToLL Relations. Diese Position wurde zuletzt von Seçkin Akgül ausgeführt, der kürzlich zu den Frankfurter Kollegen von Bethesda wechselte.

ToLL Relations gründete sich 2016 als Schwester der Kreativagentur LommelLudwig. Mit dem gemeinsamen Kunden Sony Interactive Entertainment Deutschland stieg die PR-Agentur schnell in die Videospielbranche ein, wobei weitere Kunden aus dem Gaming- und Entertainmentbereich wie beispielsweise KONAMI hinzugekommen sind. Neben klassischer und digitaler PR liegt der Fokus von ToLL Relations auf Content Creation und der Arbeit mit Influencern.

Jan-Walenda-–-neuer-Head-of-PR-bei-ToLL-Relations-196x300
Jan Walenda – neuer Head of PR bei ToLL Relations

Weitere Informationen zu ToLL Relations finden Sie unter:

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei