Games als Speerspitze der Digitalisierung: Chancen, Herausforderungen und Möglichkeiten

0
44

München, 16. Juli 2019 – “CSU, wie hältst du’s mit den Games und der Digitalisierung?” Die Gretchenfrage stellte die deutsche Gamesbranche der bayerischen Landespartei, vertreten durch Digitalministerin Dorothee Bär am 15.07. auf dem Panel der CSUnet Convention. Hendrik Lesser als Geschäftsführer des Games Bavaria Munich e.V. und Vorstand für Games im CSUnet moderierte die Veranstaltung, die er und die bayerische Digitalministerin Judith Gerlach mit einer Keynote eröffneten. Zusätzlich brachten Felix Falk vom Bundesverband game e.V. und Prof. Dr. Jens-Uwe Hahn von der Hochschule der Medien aus Stuttgart ihre Perspektiven in die Diskussion ein.

“Gerade nach den turbulenten Kontroversen um die Förderprogramme auf unserer Landesebene und auf Bundesebene war es sehr wichtig, dass die CSU jetzt Stellung bezogen hat und unserer Branche den Rücken stärkt”, sagt Lesser dazu. “Die Bedeutung von Games, insbesondere für die große Herausforderung der Digitalisierung, liegt nicht erst seit gestern auf der Hand. Wenn wir die vielseitigen Möglichkeiten von Games nutzen, kann es uns gelingen, Bayern und Deutschland zu einem zentralen Punkt auf der digitalen Landkarte zu machen”.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments