Bulletstorm war ein absoluter Glücksgriff für die polnischen Entwickler von People Can Fly. Ein Haufen verrückter Ideen, ein Konzept für einen brutalen, abgedrehten Shooter sowie ein ganz eigener Humor – und die Freiheit all dies in einem Spiel umzusetzen. Jetzt ist es an der Zeit den Blick vorn zu richten und neue Gefilde zu erobern. Bulletstorm: Duke of Switch Edition erscheint diesen Sommer auf der Nintendo Switch.

Du oder sie – deine Wahl!

Für die Erschaffer von Painkiller und Gears of War: Judgment ist es ein ambitioniertes Projekt, den Titel auf eine neue Plattform zu bringen, die es Nutzern erlaubt praktisch immer und überall zu spielen. Begleite Grayson Hunt bei seinem Rachefeldzug – ob zuhause auf dem Wohnzimmer-TV oder unterwegs. Warum warten, wenn man auch im Bus oder Park ein paar Mutanten erledigen oder einige kreative Skillshots über kann, oder?

Wie der Duke

“Wir haben sofort das Potenzial für den Titel auf der Switch gesehen und jetzt kommt das Spiel endlich auf die Plattform” – sagt People Can Fly CEO Sebastian Wojciechowski. „Das gesamte Team hat total dafür gebrannt”, fügt er hinzu. Das Spiel wird den kompletten Single-Player inclusive aller DLCs beinhalten. Ja – Der Duke ist auch am Start. Lässig Kaugummi kauend, wie man ihn kennt!

Bulletstorm: Duke of Switch Edition entsteht in Kooperation mit dem in der Ukraine ansässigen Studio Dragon’s Lake. Das Team dort hat bereits an AAA-Produktionen wie Alan Wake, The Division und Mass Effect gearbeitet.

Mehr Infos zu Bulletstorm: Duke of Switch Edition folgen in den kommenden Wochen.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei