Tatsumi Kimishima geht im Sommer in den Ruhestand

Nintendo gab heute nicht nur die Quartalszahlen und den Rückblick auf das Fiskaljahr 2017 bekannt, sondern auch, dass der mittlerweile 68-jährige Tatsumi Kimishima, Nintendo-Präsident und Nachfolger des verstorbenen Präsidenten Satoru Iwata, in den Ruhestand geht und seine Amtszeit zum 28. Juni 2018 beenden wird.

Zum direkten Nachfolger ernannt, wird der 46 Jahre alte Shuntaro Furukawa, welcher schon seit etwa 24 Jahren bei Nintendo angestellt ist. Furukawa hatte bereits mehrere hohe Posten besetzt, wird sich aber nun aber ganz auf den Posten des Präsidenten konzentrieren. Tatsumi Kimishima wird eine beratende Rolle bei Nintendo einnehmen und bleibt dem Unternehmen somit noch erhalten.

0 comments
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot