Der @NirtendoAmerica-Twitter-Account ist zwar gesperrt worden, dennoch gibt es noch einige andere Fake-Accounts, die ebenfalls falsche Meldungen verbreiten. Seit den neuesten Gerüchten, rund um eine mögliche Januar Nintendo Direct, warten viele sehnsüchtig auf eine offizielle Ankündigung – dies wird hier leider schamlos ausgenutzt.

Dem geschulten Auge fällt auf, dass hier @NintendoAemrica steht und einen blauen Haken (Verifizierung) besitzt dieser Twitter-Nutzer ebenfalls nicht, im Gegensatz zu @NintendoAmerica. Spätestens die Beschreibung „Welcome to the (un)official Nintendo profile for gaming news!“ lässt den Schwindel auffliegen. Achtet also bitte vermehrt auf solche Kleinigkeiten und lest fleißig unsere News, denn wir berichten euch unverzüglich davon, sobald Nintendo offiziell eine Nintendo Direct-Präsentation ankündigt!

4
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
2 Kommentar Themen
3 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
Kevin KrämerChrono Meridian Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Chrono Meridian
Mitglied
Chrono Meridian

Oh Junge, ich frage mich wann wohl die Ankündigung von Nintendo Deutschlnad kommt!

trackback
Gerücht: Nintendo Direct "bald", Nindie-Präsentation schon nächste Woche • Nintendo Connect

[…] Fake Nintendo Direct-Ankündigungen machen die Runde […]