Emily Rogers versorgte uns Ende Januar mit Gerüchten zu einem Paper Mario-Ableger, welcher dann nur wenig später in einer Nintendo Direct offiziell vorgestellt wurde. Nachdem sie sich wegen des ganzen Trubels erstmal zurückzog und ihren Twitter-Account löschte, ist sie nun wieder aktiv und versorgt uns mit frischen Informationen zu Zelda U.

Das neue The Legend of Zelda erscheint auf Wii U und NX. Diese Information hält sich seit einiger Zeit sehr hartnäckig und es klingt sehr glaubwürdig. Einerseits wurde dies mit The Legend of Zelda: Twilight Princess bereits getan und andererseits wäre Nintendo ziemlich blöd, wenn sie solch einen Titel nicht zum Start des neuen Systems anbieten würden.

Ihr werdet zwischen einem männlichen und weiblichen Charakter wählen können. Aonuma deutete so etwas schon an und auch wir waren uns nicht ganz einig, ob im damaligen Trailer ein männlicher oder weiblicher Link gezeigt wurde. Insbesondere Linkle wird nicht „einfach nur so“ in Hyrule Warriors aufgetaucht sein. Durchaus möglich, dass man Zelda U/NX zweimal durchspielen kann und es kleinere Unterschiede gibt, je nachdem ob man Link oder Linkle steuert.

Es wird eine Sprachausgabe für viele Charaktere geben… mit Ausnahme von Link. Das ergibt durchaus Sinn. Unser Held muss nicht zwangsläufig sprechen. Es reicht bereits, wenn andere Charaktere ein wenig zu Wort kommen, um die Spielwelt glaubwürdiger und greifbarer zu machen.

Was haltet ihr von diesen Gerüchten? Lasst uns unten in den Kommentaren darüber diskutieren.

Zelda-U-2016

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei