Amazon Prime Video: Wii U-App wird bald eingestellt

0
4152

Einige unserer Leser warten und hoffen nach wie vor noch auf eine Netflix– oder Amazon Prime Video-App für Nintendo Switch – die YouTube-App reicht vielen einfach nicht. Bislang nutzten manche einfach ihre Nintendo Wii U, um darauf den Video-Streaming-Dienst von Amazon in Anspruch zu nehmen, womit bald aber Schluss sein wird.

Betroffene Kunden (danke Tina) erhalten aktuell E-Mails von Amazon. Demnach wird die Prime Video-App ab dem 26. September 2019 für Wii U “nicht mehr verfügbar” sein:

Hallo xxx,

wir aktualisieren ständig unseren Service. Manchmal bedeutet das auch, dass wir bestimmte Geräte nicht mehr unterstützen können. Ab dem 26. September 2019 ist die Prime Video-App auf Ihrem Nintendo Wii U nicht mehr verfügbar.

Damit Sie Ihre Lieblingstitel auch weiterhin ansehen können, möchten wir Ihnen einen 20 Euro Gutschein auf einen neuen Fire TV Stick mit Alexa- Sprachfernbedienung anbieten. Verbinden Sie diesen Media-Streaming-Stick einfach mit Ihrem Smart TV und in wenigen Minuten können Sie losstreamen.

Um den Rabatt zu erhalten, legen Sie einfach einen neuen Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung in Ihren Einkaufwagen und geben Sie an der Kasse den Gutscheincode ein. Dieses Angebot endet am 31. August 2019. Die vollständigen Teilnahmebedingungen finden Sie unter amazon.de.

XXX-XXXXXX-XXXXXX

Sie können Prime Video auch auf anderen unterstützten Geräten ansehen, beispielsweise auf den meisten Smart TVs, Spielekonsolen, Streaming-Media-Playern, Smartphones oder Tablets. Eine Liste der kompatiblen Geräte finden Sie unter amazon.de.

Vielen Dank,
Prime Video

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei