Telltale Games schließt seine Pforten

0
29

Mit Telltales The Walking Dead: Season 1 hat die Firma ein längst verlorenes Genre wiederbelebt. Doch heute kam eine traurige Nachricht: Das Unternehmen musste leider Insolvenz anmelden.

In einem Statement hat Pete Hawley, der CEO, bekannt gegeben, dass das Unternehmen leider nicht mehr auf den richtigen Kurs gekommen sei und, trotz sehr positivem Feedback zu den aktuellen Spielen, einen Großteil der Mitarbeiter entlassen musste. Von den einst 250 Mitarbeitern sind jetzt lediglich noch 25 im Unternehmen tätig. Den anderen Mitarbeitern wurde ohne Abfindung gekündigt. Als Entwickler von vielen Spielen zu bekannten Lizenzen, wie zum Beispiel Back to the Future, Batman, Monkey Island oder auch Game of Thrones haben Telltale Games stets ihre Fans gefunden und oft positives Feedback, gerade für das Storytelling, erhalten.

Die Entwicklung von The Wolf Among Us Season 2 und des angekündigten Spiels zur Serie Stranger Things wurden demnach beide eingestellt und werden nicht mehr erscheinen. Eine gute Nachricht gibt es dennoch: The Walking Dead: The Final Season soll jedoch noch komplett fertig gestellt werden, sodass es für Fans kein offenes Ende geben wird.

Sicherlich war es für das Unternehmen eine schwere Entscheidung Insolvenz zu beantragen, aber dennoch werden all die guten (und auch schlechten) Spiele in Erinnerung bleiben. Wie ist euer Verhältnis zu dem Unternehmen? Habt ihr viele Telltale-Games gespielt?

Hier könnt ihr das orginale Statement noch einmal nachlesen:


Today Telltale Games made the difficult decision to begin a majority studio closure following a year marked by insurmountable challenges. A majority of the company’s employees were dismissed earlier this morning, with a small group of 25 employees staying on to fulfill the company’s obligations to its board and partners. CEO Pete Hawley issued the following statement:
“It’s been an incredibly difficult year for Telltale as we worked to set the company on a new course. Unfortunately, we ran out of time trying to get there. We released some of our best content this year and received a tremendous amount of positive feedback, but ultimately, that did not translate to sales. With a heavy heart, we watch our friends leave today to spread our brand of storytelling across the games industry.”
Telltale will issue further comments regarding its product portfolio in the coming weeks.


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] leider kommt es noch schlimmer: Denn gegenteilig zu wie wir berichteten, wird auch The Walking Dead nach der zweiten Episode der finalen Staffel, die nächste Woche […]