Zelda: Link’s Awakening – Japanischer Werbespot mit gesungener Ballade vom Windfisch

4
2044

The Legend of Zelda: Link’s Awakening erscheint Ende kommender Woche auf Nintendo Switch. Ab dem 20. September 2019 steht das Remake des Game Boy-Klassikers im Handel und nimmt euch mit auf die mysteriöse Insel Cocolint.

Der kürzlich veröffentlichte japanische Übersichtstrailer (Video 1) gewährt euch unter anderem Einblicke in das Leben auf besagter Insel, die von vielen wundersamen Wesen bewohnt wird. Dann gibt es da noch eine gesungene Version der Ballade vom Windfisch (Video 2) und zu guter Letzt einen normalen Werbespot (Video 3). Ichiko Aoba, japanische Sängerin und Songwriterin, soll sich für Erzählung und Gesang in den Werbespots verantwortlich zeichnen. Unklar ist, ob es der Song auch in das fertige Spiel geschafft hat.

Abonniere Nintendo Connect auf
Abonniere Nintendo Connect auf
Abonniere Nintendo Connect auf

Was haltet ihr von der gesungenen Version der Ballade und würdet ihr euch einen vollständigen Song wünschen?

4
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
1 Kommentar Themen
3 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
Kevin KrämerPeKedilly Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
PeKedilly
Gast
PeKedilly

die eigentliche Frage ist doch, ob wir der Meerjungfrau in Europa das Bikinioberteil geben müssen oder den Kamm 😉 Und ob natürlich andere klassische Übersetzungen in diesem Spiel verblieben sind 😉