Zelda: Link’s Awakening – Eiji Aonuma teaserte das Remake bereits 2016 an

0
1366

Das The Legend of Zelda: Link’s Awakening-Remake beendete die Nintendo Direct-Präsentation im Februar und in etwas mehr als einem Monat werden wir die Chance haben, nach Cocolint zurückzukehren, oder die Insel zum ersten Mal zu erleben.

Der Game Boy-Klassiker wurde originalgetreu in einem neuen Kunststil wiederaufgebaut und fordert die Spieler heraus, gegen Feinde zu kämpfen, zahlreiche Dungeons zu erobern und die verborgenen Geheimnisse der Insel aufzudecken.

Wie sich nun herausstellte teaserte der Produzent der The Legend of Zelda-Serie, Eiji Aonuma, das Remake des Game Boy Klassikers offenbar vor mehr als drei Jahren an.

Eigentlich hat mir Nintendo gesagt, dass ich eine neue IP erstellen soll. Aber dann fordern sie mich auch auf, mehr Zelda-Spiele zu machen. Ich kann nicht wirklich viel teilen. Ich bin mir nicht sicher, ob ich etwas sagen darf. Aber ich mag die Idee eines Spiels sehr, in dem ich als Dieb leben kann. Das ist alles, was ich zu sagen habe“, erklärte Aonuma gegenüber EDGE im Jahr 2016.

In der diesmonatigen EDGE (Ausgabe 336), als er gefragt wurde, ob er damals auf das Remake von The Legend of Zelda: Link’s Awakening hingewiesen habe, lachte Aonuma sofort als Antwort auf die Frage, bevor er zugab, dass er das Spiel tatsächlich andeutete.

Wer Link’s Awakening damals gespielt hat, wird wissen, was es mit dem “Dieb” aufsich hat.

The Legend of Zelda: Link’s Awakening wird am 20. September 2019 weltweit exklusiv für Nintendo Switch veröffentlicht.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei