Yo-Kai Watch 4: Neue Details bekannt

0
338
- Werbung -

Yo-Kai Watch 3 ist, nach langer Zeit, endlich in Europa erschienen. Natürlich befand sich währenddessen schon lange der vierte Teil der beliebten Franchise in Entwicklung. Der Entwickler Level-5 hat heute Details zum Spiel veröffentlicht, was die Wartezeit eventuell ein wenig erträglicher macht.

Es handelt sich um zwei neue Spielelemente, die heute ans Tageslicht gekommen sind: Einmal die Naviwoof und zum anderen Yo-Ki. Neues Spielelement: Naviwoof. Vielen Dank an Gematsu für die Übersetzungen ins Englische.

Neues Spielelement: Naviwoof

Solltet ihr einmal nicht wissen, wie ihr im Spiel vorankommen könnt, so wird euch diese knuffige Geisterhund zum Ziel navigieren. Der Naviwoof wird also vor euch erscheinen und als Führer für euer Abenteuer dienen.

Neues Element im Kampf: Yo-Ki

Dieses quintessenzielle Element ermöglicht euch Yo-Ki von feindlichen Yo-Kai zu absorbieren. Damit könnt ihr mächtige Angriffe oder Heilzauber wirken.

Yo-Ki Absorption:

Absorbiert „Yo-Ki Power (YP)“, damit ihr verschiedene Fähigkeiten wie „Yo-Ki Shot“ ausführen könnt.

Yo-Ki Shot

Feuert ein Geschoss Yo-Ki ab, sogar wenn die Feinde weit von euch entfernt sind.

Energy Send

Heile deine Yo-Kai, indem du absorbiertes Yo-Ki zu ihnen schickst.

Piercing Spiral

Ein Geschoss, welches viele Gegner auf einmal durchdringen kann.

Selbstverständlich wird es noch viele weitere Fähigkeiten geben.

Neue Yo-Kai:

Hier gibt es einen kleinen Einblick für euch, welche Yo-Kai euch in Yo-Kai Watch 4 erwarten.

Gyuuki (Shin’s Welt)

Dieses brutale Yo-Kai ist angeblich aus rachsüchtigen Geistern eines wilden Oxen und einer giftigen Spinne entstanden. Durch das Gift, welches aus seinen Krallen trieft, tötet er langsam seine Opfer, damit er sie verzehren kann.

Shirokuma (Nathans Welt)

Dämonische Ungehorsamkeit wird durch diesen Yo-Kai verursacht. Dabei übernimmt es Kinder und zwar eins nach dem anderen. Falls die „Shiroku-Mama“ wütend wird, fängt es an zu Heulen. Dennoch liebt es aber immernoch seine Mutter.

Uribo (Lichtseite) (Natsumes Welt)

Die Lichtseite dieses Eberkönigs ist der Wächter der Berge. Jedoch versteckt er seine wahre Identität, indem er Spaß daran hat, mit Tieren aller Art durch die Berge und Felder zu laufen.

Inosasaou (Schattenseite) (Natsumes Welt)

Die Schattenseite dieses Eberkönigs ist ebenfalls Wächter der Berge. Es durchlebt die Härte der Natur, jedoch munkelt man, dass alle Tiere auf dieses göttliche Wesen herraufschauen.

Yo-Kai Watch 4 erscheint im Frühling 2019 in Japan für Nintendo Switch. Leider gibt es noch keine Informationen zur Veröffentlichung in Europa.

Was haltet ihr vom gezeigtem? Habt ihr Teil 3 bereits gespielt und wartet bereits auf Teil 4?

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] Yo-Kai Watch 4: Neue Details bekannt […]